Dragday 2014 in Mariazell – Beschleunigungsrennen – Fotos

Kumho Dragday – 1/8 Meile Beschleunigungsrennen am 30. August 2014 in Mariazell.


Leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt, aber die PS starken „Maschinen“ auf der Jagd nach der schnellsten Zeit auf einer 1/8 Meile waren schon beeindruckend. Vor allem wie die Motorradfahrer auf der nassen Strecke gefahren sind als wäre es trocken.

Gewisse „Einschränkungen“ hat die nasse Fahrbahn natürlich mit sich gebracht. So konnte die „Rosa Kampfsau“, ein Audi von Dutter-Racing, nur mit verringertem Ladedruck starten, da bei voller Leistung der Grip fehlte. Statt 1300 PS waren es somit „nur“ mehr 800 PS, aber immer noch schnell genug um Platz 1 in dieser Klasse zu erreichen.

67 Starter wollten wissen welche Zeit sich mit ihren Autos/Carts/Motorrädern auf der 1/8 Meile erzielen läßt.
Die Tagesbestzeit erzielte der Motorradfahrer Peter Seebacher mit 6.68 Sek.
Schnellste Frau war Gabriela Forgo mit einem Toyota Corolla.

Das Regenwetter ließ sich durch den perfekten Coffee to go von Espressomobil besser aushalten und die gastronomische Versorgung funktionierte reibungslos.

Es war dies auf jeden Fall eine Veranstaltung mit Potential und hoffen wir 2015 auf besseres Wetter.
Der nächste Dragday, der auch zum Dragday-Cup 2014 gezählt wird, findet am 27. September 2014 mit einer 1/4 Meile am Flugplatz in Punitz statt.

Nun noch ein paar ausgewählte Fotos des Tages – alle Fotos sind dann unter diesem Link >> Dragday Mariazell 2014 zu finden.

Link:
www.doberer.at

Pin It

2 Kommentare bei “Dragday 2014 in Mariazell – Beschleunigungsrennen – Fotos

  • 1. September 2014 um 11:05
    Permalink

    lässige Veranstaltung und super Eindruck vom shice vader 😉

  • 3. September 2014 um 10:30
    Permalink

    Lieber hätte ich schoen vader Fotos gemacht 😉 Aber lässig wars trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.