22. Steiermark Frühling | Steirerfest 2018 in Wien

22. Steiermark Frühling unter dem Motto „Vom Gletscher zum Wein“ am Wiener Rathausplatz eröffnet.

Steirische Herzlichkeit steht wieder hoch im Kurs vom 5. bis 8. April 2018 beim Steirerfest am Rathausplatz in Wien.

Endlich Frühling. Das Wetter spielt mit und zeigt sich von seiner frühlingshaften Seite. Die Lebensfreude wird geweckt und das vom Steiermark Frühling auf den Rathausplatz nach Wien gebrachte „Steirische Lebensgefühl“ unterstützt dies umso mehr.

Wie jedes Jahr dabei, das Mariazellerland mit seiner Mariazeller Almhittn und dem wundervollen Gastgarten. Hier ist immer etwas los bei feinen Schmankerln, netten Menschen und seit heuer auch einem eigens kreierten „Mariazeller-Cuvée“ der die Feierlichkeiten zu „70 Jahre Mariazell-Stadterhebung“ das ganze Jahr über begleiten wird.
Apropos 70 Jahre STADT Mariazell.

In der Mariazeller Almhittn fand im Zuge des Steiermark Frühlings ein Pressegespräch mit Manfred Seebacher, Bgm. Mariazell, Johann Kleinhofer, GF Mariazellerland GmbH, Michaela Riedmüller, „Frauenzimmerwein“ und Fritz Kristoferitsch, Edlseer Frontmann statt, welches umfangreich über die Feierlichkeiten 2018 in Mariazell informierte. Vielen Dank an Elisabeth Lammer, die für uns dabei war und uns Fotos und Infos zur Verfügung stellte.

Der zuvor angesprochene Wein ist ein Gemeinschaftsprodukt der Weinmacherinnen „Frauenzimmerwein“ und den „Sieme“-Winzern. Laut Elisabeth Lammer schmeckt der einmalige Cuvée aus Weinbaugebieten Niederösterreichs, Burgenland und der Steiermark ausgezeichnet.

„Mariazell war für Österreich immer schon ein starkes Symbol“, sagte der Mariazeller Bürgermeister, Manfred Seebacher. „Die Stadternennung vor siebzig Jahren erfolgte deshalb auch ausschließlich aufgrund der religiösen und geistigen Bedeutung Mariazells für die österreichische Bevölkerung“. Trotz der Gemeindezusammenlegung 2015 hat Mariazell bescheidene 3.868 Einwohner, ist mit ihrer Fläche aber die drittgrößte Gemeinde Österreichs“, so Seebacher.

Touristiker Johann Kleinhofer, GF der Mariazellerland GmbH betonte, dass „Mariazell der mit Abstand wichtigste Wallfahrtsort Österreichs“ ist.

Der Stadterhebungs-Festakt am 28. April 2018 wird mit der Mariazellermesse, zelebriert von Bischof Wilhelm Krautwaschl, gefeiert. Mit dabei der Männergesangsverein Wildalpen – der Chor der auch vor 70 Jahren die Stadterhebung begleitete, der Domchor Linz sowie Solisten der Dommusik unter der Leitung von Josef Habringer.

Im Anschluss des Pressegesprächs fand ein Edlseer-Liveact statt. Die Edlseer schmücken die Mariazell-Feierlichkeiten auch mit ihrer „Silberhochzeit“ vom 6. bis 8. Juli 2018 im Zuge einer 3-tägigen Fußwallfahrt von Birkfeld nach Mariazell und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Alle Highlights des Mariazell-Jubiläumsjahres sind in folgendem Folder zusammengefasst.

Wieder zurück zum Steiermark Frühling der jedes Jahr auf’s Neue etwa 150000 Menschen begeistert. Elisabeth war zum ersten Mal ?! beim Steiermark Frühling, fand die Kombination aus steirischen Spezialitäten, wunderbarem Wein, den Kontakt zu lieben Menschen und wenn das Wetter auch noch passt, der bezaubernden Frühlingsstimmung, Grund genug dies nächstes Jahr zu wiederholen. Nachfolgend nun viele Impressionen, die Elisabeth Lammer mit ihrer Kamera eingefangen hat. Wunderbare Fotos für den ersten Fotoeinsatz. Gratulation und Danke.

Link:
Steiermark Frühling 2018 in Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.