2. Krampus- und Perchtenmaskenausstellung in Mariazell

Zum Fürchten schön – die teuflische Ausstellung im Wallfahrtsort!

Vergangenes Wochenende (31.10./1.11.2015) verwandelten die Lazarus Teifl’n, Brauchtumsgruppe aus dem Mariazellerland und weitere geladene Vereine den Raiffeisensaal in Mariazell in eine schaurige schöne Ausstellungswelt. Den Besuchern wurden rund 150 handgeschnitzte Masken geboten, welche verschiedenste Krampusse, Perchten, Hexen und andere furchterregende Kreaturen zeigten.
In aufwendig und detailreich dekorierten Holzabteilen wurden den Gästen die Leidenschaft zu diesem Brauchtum sowohl von regionalen Vereinen, als auch von weit angereisten Gruppen präsentiert.


Im düsteren Licht fand man auch zwei bekannte Gesichter, welche bereits bei der ersten Ausstellung dabei waren – Pyrotechniker Peter Lichtenstern, sowie Maskenschnitzer Alexander Barth.

Neben den schaurigen Masken, Gewändern und Ausrüstungsdetails der Krampusse, gab es Videopräsentationen und Live Schnitzen zu sehen. Für die kleinen Gäste gab es eine Überraschungsbox, in der eine süße Belohnung auf die mutigsten unter ihnen wartete.

Abgerundet wurde die überaus gelungene Veranstaltung durch kleine Imbisse, Getränke und liebevoll hausgemachten Mehlspeisen.
Die Lazarus Teifl’n bedanken sich bei allen Beteiligten, die diese Veranstaltung ermöglichten, sowie bei den Ausstellern für ihre Teilnahme und bei den zahlreich erschienen Besuchern!

www.lazarus-teifln.at
www.facebook.com/lazarusteifln

Herzlichen Dank an Natascha Schweiger für die tollen Fotos und den klasse Text.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.