Ziellande-Wettbewerb des Segelflug Sportklubs Mariazell

Der Ziellande-Wettbewerb des Segelflug Sportklubs Mariazell am 20. Oktober
wurde heuer erstmals als „Zweier-Team-Bewerb“ mit dem
Kunststoffsegelflugzeug ASK 21 ausgetragen. Gewertet wurde die Entfernung
(Stehenbleiben ohne Bremse) der zusammengelosten Paare vom Zielpunkt.

Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen wurden
durchwegs ausgezeichnete Leistungen geboten.

Ergebnisse:

1. Heimo Demmerer/Peter Gerstenmayer Gesamtentfernung 9.28 m
2. Gerhard Schweiger/Peter Fuchs 13.93 m
3. Josef Eibenberger/Ernst Dietl 15.25 m

Silberlöwenwertung (Nichtschein-Inhaber, geflogen mit Fluglehrer):

1. Ehrenobmann Josef Ritter 10.52 m
2. Gerd Frühwirt 11.72 m
3. Othmar Fahrafellner 42.08 m

Die Siegerehrung erfolgte abends im Vereinsgebäude im gemütlichen
Beisammensein mit den Angehörigen durch Obmann Wilhelm Wohlmuth.

Fotos: Segelflug-Sportklub Mariazell


Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.