Wandertipp: Tonion


Die Tonion (auch der Tonion) ist ein 1699 m hoher Bergstock der Mürzsteger Alpen in der Steiermark, etwa acht Kilometer südöstlich des berühmten Wallfahrtsortes Mariazell. Die Tonion ist die höchste Erhebung in der nordwestlichen Untergruppe der Mürzsteger Alpen, nördlich des Niederalpl’s und bietet daher eine weite Rundsicht vom Wienerald – Hochschwab – bis ins Gesäuse.

Vom Niederalpl führt zunächst ein steiler Weg zur Wetterinalm, schöner Blick zur Veitsch, – dann zur Weißalm, erster Blick auf die Tonionwände, – dann auf den Herrenboden (Almhütte) – steil bergauf zu einem Felstörl – weiters auf schönen Wiesen- und Almböden, durch Latschen , (einige Dolinen beachten!) und schließlich steil auf den Toniongipfel.

Dort: Schöner Rundblick auf Mariazell, Göller, Gippel, Schneeberg, Rax, Veitsch, Hochschwab, Gesäuse …

Abstieg wie Aufstieg – Gehzeit ca. 6 1/2h ca. 25 km.

Herzlichen Dank an Ing. Franz-Peter Stadler 1010 Wien & Salzatal für Text und Fotos.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.