Tag der Lehre im Mariazellerland

„Tag der Lehre“ – Schüler besichtigen mit ihren Eltern heimische Lehrbetriebe.

Am 16. Oktober 2015 fand im Mariazellerland und im Raum Aflenz-Turnau bereits zum neunten Mal der „Tag der Lehre“ statt. 70 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der NMS und PTS Mariazell und interessierte Teilnehmer der NMS Thörl hatten gemeinsam mit ihren Eltern die Möglichkeit, 24 heimische Lehrbetriebe zu besichtigen und dabei erste Kontakte zu den zukünftigen Ausbildungsfirmen zu knüpfen. Das Ziel dieser Veranstaltung, organisiert von der Polytechnischen Schule Mariazell und der Wirtschaftskammer ist, dass wieder mehr Schulabgänger ihren Weg in den Beruf über die Lehre wählen.
Bürgermeister Manfred Seebacher und Wirtschaftskammerbezirksobmann Gerhard Lammer wiesen dabei in ihren Ansprachen auf die Bedeutung der Polytechnischen Schule als Schnittstelle zwischen Schule und Beruf hin.

Die Organisatoren danken folgenden Firmen für ihre Teilnahme:
Arzberger, Billa AG, Demmerer Gerhard, KFZ Diepold, FMG Fahrzeugbau, Glitzner Christian, Maschinenbau Koller, HELDECO CAD/CAM, Holzbau Dallago & Zefferer, Hölblinger u. Zefferer, HOTEL DREI HASEN, Lebzelterei Pirker, Lammer Gerhard, die Haarschneiderei, Oberrauter, Raiffeisenbank Mariazellerland, Säge Gußwerk, Scheitz Jutta, Schöggl Installationen, Erwin Fuchs, Stadtbetriebe Mariazell, Steiermärkische Bank, Spar Steiner Günther, Walter Wesely

Herzlichen Dank an Hans Hölblinger für Text und Fotos.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.