Raiffeisenbank Mariazellerland Generalversammlung

Generalversammlung mit Verabschiedung von Dir. Kurt Voitech.


Am 28. Juli 2011 fand im Raiffeisensaal eine besondere Generalversammlung der Raiffeisenbank Mariazellerland statt. Die letzte eigenständige Bank im Mariazellerland verabschiedete Direktor Kurt Voitech nach 35 Dienstjahren, davon 25 Jahre als Geschäftsführer, in den wohlverdienten Ruhestand. Viele Gäste, Freunde und Wegbegleiter von Dir. Kurt Voitech fanden sich ein um ihm Dank und Anerkennung für seine Arbeit auszusprechen. Darunter Raiffeisenlandesbank Generaldirektor Mag. Markus Mair, sowie die Bürgermeister des Mariazellerlandes. Durch die vorgeschriebene Tagesordnung führte souverän Obmann Walter Schweighofer.

Wie man den Berichten entnehmen konnte steht die Mariazellerland Raiffeisenbank gut fundamentiert und sehr erfolgreich im Geschäft. Ein paar Zahlen: Die Raiffeisenbank Mariazellerland hatte zum 31. Dezember 2010 – 3678 Mitglieder, bietet 17 Angestellten einen Arbeitsplatz, hat eine 26 % Eigenmittelausstattung (gesetzlich erforderlich sind 8%) und schrieb im Geschäftsjahr 2010 einen Gewinn von etwas über 530000.- Euro.

Nach diesen erfreulichen Zahlen stand die Geschäftsführer Schlüsselübergabe von Dir. Kurt Voitech an seine Nachfolgerin Herta Reiter am Programm. Die Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Mariazellerland sind nun Herta Reiter und Martin Demmerer.

Im länger dauernden gemütlichen Teil sorgten Saso Avsenik mit seinen Oberkrainern als Überraschung des Abends für eine tolle Stimmung. Kurt Voitech, in seiner Freizeit selber ein begeisterter Musiker, zeigte sein Können im Spiel mit den Oberkrainern. Diese spielen heute Abend noch ein offizielles Konzert im Europeum.

11h

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.