Pfingsten in Mariazell

Heilige Firmung, 300 Jahre Apotheke zur Gnadenmutter & Pfingstkonzert

In Mariazell wird am Samstag, dem 19. Mai in der 10 Uhr Messe die Firmung durch Abt Benedikt Plank OSB vom Mutterkloster Sankt Lambrecht gespendet. An diesem Tag feiert auch die Apotheke & Drogerie zur Gnadenmutter ihr 300-jähriges Jubiläum. 1718 gegründet und später geleitet von Michael Hölzl, einem der berühmtesten Botaniker und Heilpflanzenexperten zu seiner Zeit in Europa. Auf das Jahr 1780 geht die Rezeptur der „Mariazeller Magentropfen“ zurück, welche heute noch händisch dort hergestellt werden. Frau Mag. pharm. Dr. Angelika Prentner, welche erst im April mit dem Wirtschaftspreis „look! Business Award 2018“ ausgezeichnet wurde, übernahm die Apotheke 2007.

Diesen Samstag, um 11 Uhr werden alle Interessenten durch die Apotheke geführt und Kinder können Tee mischen und Salben rühren. Eine Präsentation der Produktion findet im Mariazeller Gesundheitszentrum statt. Die Schatzkammer der Basilika kann zwischen 10 und 15 Uhr besucht werden. Am Samstag, um 18:30 Uhr gestaltet die Solisten und Ensembles der Musikschule Mariazell ein Pfingstkonzert in der Sebastinaikirche. Zeitgleich werden mit der Vorabendmesse zum Hochfest die Pfingstfeierlichkeiten in der Basilika eingeleitet. Um 20 Uhr findet die Lichterprozession zum Hochfest statt.

Am Sonntag beginnt der Tag mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr. Um 11 Uhr gibt es wieder die Möglichkeit an einer Führung durch die Apotheke & Drogerie teilzunehmen. Das Buch „Heilpflanzen der Traditionellen Europäischen Medizin“ wird um 14 Uhr von Frau Dr. Prentner präsentiert. Auch am Sonntag können Kinder wieder Tee mischen und Salben rühren. Um 17:30 startet die Vesper in der Basilika und um 18 Uhr wird der Rosenkranz gebetet. Außerdem finden am Sonntag, sowie am Pfingstmontag, heilige Messen um 8:00, 11:15, 14:00, 15:00, 16:00 und 18:30 statt. Die Schatzkammer ist an beiden Feiertagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet und es findet jeweils um 14 Uhr eine Fahrzeugsegnung am Parkdeck statt.

Pressekontakt:
Anna Maria Scherfler
Tel. +43 664 112 35 30
anna.scherfler@mariazeller-land.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.