Nationalfeiertag in Mariazell

Ende der Wallfahrtssaison

Am 26. Oktober wird in Mariazell die Wallfahrtssaison verabschiedet und der Nationalfeiertag gefeiert. Zu diesem Anlass wird die Festmesse musikalisch mit der kleinen Orgelsolo-Messe von Joseph Haydn untermalt.

(Mariazell, am 22. Oktober 2018) Am Freitag, den 26. Oktober 2018 wird in der Basilika um 10.00 Uhr die Festmesse des Österreichischen Nationalfeiertages zelebriert. Zugleich symbolisiert dieser Gottesdienst den feierlichen Abschluss der Wallfahrtssaison. Zu diesem Anlass wird der Friedrich-Lessky-Chor aus Wien mit Instrumentalensemble die Kleine Orgelsolo-Messe von Joseph Haydn (für Soli, Chor, Orchester und Orgel) aufführen. Helene Lukassen (Sopran), Doris Brandstätter (Alt), Franz Fahrleitner (Tenor), Peter Lessky (Bass) und Christa Dworak-Leitzmüller (an der Orgel) verzaubern mit himmlischen Klängen.

Weitere Heilige Messen werden um 8.00, 11.15 und 18.30 Uhr gefeiert.

Die Basilika Mariazell zählt zu den bedeutendsten Wallfahrtsstätten Europas. Über eine Million Pilger aus der ganzen Welt besuchen die Wallfahrtskirche jedes Jahr. Der Gnadenaltar, das Herz der Wallfahrtskirche, birgt die aus Lindenholz geschnitzte Marienstatue, für die der Benediktinermönch Magnus 1157 eine „Cella“ baute, aus welcher der Name der Stadt Mariazell hervorging. Das markante Merkmal der Basilika ist der Stil-Mix aus einem gotischen Mittelturm mit barocken Zirbeltürmen zu beiden Seiten.
Informationen unter https://www.basilika-mariazell.at

Pressekontakt:
Anna Maria Scherfler
Public Relations and Communication, Basilika Mariazell, Benedictusplatz 1, A-8630 Mariazell 
Tel. +43-664-112 35 30, anna.scherfler@basilika-mariazell.at
www.basilika-mariazell.at


Mariazell Hauptplatz mit Basilika am 26. Oktober 2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.