Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek

Videoausschnitte stimmungsvoller Lieder, gesungen von Musikschülerinnen, aufgenommen in der Kerzengrotte Mariazell.

Mit Caroline Vasicek konnte im letzten August eine der renommiertesten österreichischen Musicaldarstellerinnen für einen Gesangsworkshop in Mariazell und Mitterbach gewonnen werden. Drei intensive Tage mit Atemtechnik und Stimmbildung mit Training in der Mehrstimmigkeit und Verbesserung der Bühnenperformance mündeten in ein wunderbares Abschlusskonzert der 12 Teilnehmerinnen.

Begeistert von der Musikalität der Teilnehmerinnen kam Caroline Vasicek im Oktober zu einem weiteren Workshop nach Mariazell und lernte dabei die Kerzengrotte kennen, die sie sofort zu einer möglichen Video-Gesangsaufnahme inspirierte.
Anfang Dezember wurde diese Idee realisiert: Die 12 Sängerinnen nahmen mit „Mary did you know“ und „Leuchte, leuchte kleiner Stern“ zwei wunderbar stimmungsvolle Lieder auf. Anbei ein Videoausschnitt dieser gelungenen Aufnahme.

Anfang Jänner gibt es Fortsetzung dieser Workshopreihe die in einer öffentlichen Vorstellung der neu erarbeiteten Lieder und einer DVD Präsentation der Kerzengrottenaufnahmen gipfelt. Termin dieses Konzertes: 4. Jänner 2019 später Vormittag! Ort wird noch bekanntgegeben.


2 Kommentare bei “Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek

  • 23. Dezember 2018 um 11:28
    Permalink

    Lieber Fredi….danke für das tolle Video unserer Kids….danke für deine Hilfe und Unterstützung….lg Anita und Helmut

  • 23. Dezember 2018 um 12:37
    Permalink

    Liebe Anita, lieber Helmut,

    danke für Euren netten Kommentar.

    Mit mehr Zeitaufwand könnte man ein prof. Video machen (Naheinstellungen, Schnitte usw.), aber man sieht wie toll die Mädels gesungen haben. Und das ist das Wichtigste.

    Danke euch allen für den Stadtheurigen Gutschein – ich habs genossen 🙂

    LG
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.