Mitterbacher Seeteufln veranstalteten Krampuslauf in Mitterbach

Krampuslauf in Mitterbach fand am 23. November 2013 statt.


4 Krampus-Passen – die „Festungsteifl Kufstoa“ haben im letzten Moment abgesagt – beim 4. Krampuslauf veranstaltet von den Mitterbacher Seeteufln sorgten für einen beeindruckenden Lauf. Kompliment an die Hoitola Teifl’n, die Innviertla Schlossteifeln Wippenham, die Mariazeller Höll Teufl’n und an die Veranstalterpass, die Mitterbacher Seeteufl’n. Großartige Auftritte der finsteren Gesellen in ihren handgeschnitzten Masken mit spektakulärer Feuershow.

Wo der Krampus in Erscheinung tritt, sollte nach altem Brauchtum der Nikolaus nicht weit sein. So auch in Mitterbach. Der Nikolaus, in Begleitung zweier Krampusse, begrüßte vor den Läufen der Krampusgruppen die vielen Kinder und es gab für jedes Kind ein Nikolaussackerl.

Wer mutig genug war blieb bis nach der „Show“ zum Freilauf der Krampusse. Im Anschluss gab es noch „Krampusparty“ im Zelt am Dorfplatz in Mitterbach.

Für die tolle musikalische Untermalung sorgte DJ Christian Illek. Durch den Abend führte souverän Reinhard Hinterecker.

Der große Krampuslauf im Zuge des Mariazeller Advents findet am 30. November 2013 um 18:00 Uhr in Gußwerk statt.

Pin It

4 Kommentare bei “Mitterbacher Seeteufln veranstalteten Krampuslauf in Mitterbach

  • 24. November 2013 um 10:20
    Permalink

    Tolle Fotos, man hat das Gefühl selbst dabei gewesen zu sein!
    Kompliment an die wirklich schönen quasi grausigen Masken!
    Danke und lg Birgit

  • 24. November 2013 um 16:15
    Permalink

    Danke Birgit, war ein kleiner aber spektakulärer Krampuslauf. Für mich zum Fotografieren sogar besser, da genug Platz 😉 Die Maskenschnitzer haben’s wirklich drauf. Die Masken schauen wie Du sagst „grausig“ aus.

    LG
    Fred

  • 26. November 2013 um 13:57
    Permalink

    Wirklich tolle Fotos. Da waren ja ein paar richtig gruslige Masken dabei, sowas muss man einfach einmal gesehen haben. Genauso wie die Trennverfahren von Perndorf, die sind auch einen Blick Wert. Aber ich schweife ab 😀 Bin ja mittlerweile zu alt für sowas aber früher als ich kleiner war, hat mir das immer sehr viel Spaß gemacht. Kann man nur empfehlen mit seinen Kindern bei sowas vorbei zu schauen. Hier gibts übrigens Infos über die tollen Trennverfahren.
    Lg, Christian

  • 26. November 2013 um 14:32
    Permalink

    Lieber Christian,

    schaurige Masken mit fantastischer Feuershow ergeben tolle Fotos – zumindest bei mir 😉

    Da du dir die Mühe gemacht hast selber den Kommentar zu schreiben und den Artikel angesehen hast, lasse ich den Werbekommentar online 😉

    SPAM wird ja automatisch ausgefiltert und erscheint gar nicht und Einträge mit Links auf „unnötige“ Seiten werden ebenfalls sofort entfernt (Bis jetzt 120.918 gefilterte Spamkommentare im Blog). Jetzt schweife ich vom Thema ab.

    Finde aber hochinteressant was http://www.perndorfer.at anbietet. Wasserstrahlschneiden ist auch faszinierend. Alle Achtung. Wer etwas in Richtung Trennverfahren benötigt ist sicher bei Perndorfer gut aufgehoben.

    LG Fred – Mariazellerland Blog Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.