Mariazeller Advent 2014 – Eröffnungsfeier mit Bundespräsident Dr. Heinz Fischer – Fotos

Feierliche Eröffnung des 15. Mariazeller Advents durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, der 1. LHStv. der Steiermark, Hermann Schützenhöfer, die Excellenzen Prof. Dr. Günther Granser und Dr. Konrad Scharinger, Konsul Dr. Franz Harnoncourt, ALLE Bürgermeister des Mariazellerlandes – Josef Kuss (Mariazell), Manfred Seebacher (St. Sebastian), Michael Wallmann (Gußwerk), Herbert Fuchs (Halltal), Alfred Hinterecker (Mitterbach) und viele Ehrengäste aus Wirtschaft und Tourismus fanden sich zur Eröffnungsfeier in der Basilika in Mariazell ein. Der Organisator des Mariazeller Advents Johann Kleinhofer hatte ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Bevor der Dankgottesdienst in der Basilika stattfand, schlenderten die Ehrengäste durch den Christkindlmarkt und besuchten unzählige Hütten. Vor und in der Basilika begrüßte der Hausherr Pater Superior Karl Schauer die Gäste. Den Dankgottesdienst am Hochaltar der Basilika zelebrierte der Abt von St. Lambrecht Benedict Plank. Nach einer Ansprache durch den 1. LHStv. der Steiermark, Hermann Schützenhöfer eröffnete Bundespräsident Dr. Heinz Fischer nach seiner Festrede den 15. Mariazeller Advent offiziell.

In der musikalischen Feierstunde wurde man mit Klängen der Stadtkapelle Mariazell, dem MGV Alpenland, Choralschola, den Edlseern und dem Kammerorchester „sINNfonietta“ (diese geben am 18.12 ein Konzert) belohnt. Durch den Festakt führte Frau Christine Brunnsteiner.

Im Anschluss wurden die Gäste zu Speis und Trank bei zwei Adventhütten geladen und für die Ehrengäste gab es einen Empfang im Aktivhotel Weisser Hirsch.

Pin It

2 Kommentare bei “Mariazeller Advent 2014 – Eröffnungsfeier mit Bundespräsident Dr. Heinz Fischer – Fotos

  • 30. November 2014 um 01:15
    Permalink

    Lieber Fredi, deine Bilder strahlen Besinnlichkeit aus. Du brauchst keinen Schnee, um „Advent“ zu vermitteln. Danke! LG Elisabeth

  • 30. November 2014 um 08:39
    Permalink

    Liebe Elisabeth,

    danke, ein großes Kompliment.
    Am 1. Adventtag habe ich mir selber beim Fotografieren gedacht, sieht auch ohne Schnee sehr idyllisch aus.

    Vielleicht kommt die Stimmung in Mariazell durch die Menschen die hier ohne Hektik sind. Gestern, bei einem der stärksten Tage, ging es trotzdem nicht hektisch her, sondern langsam. Man stellte sich in Zweierreihen bei den Verpflegungshütten an und wartete geduldig bis man an der Reihe war. Habe dies einige Zeit von der Kloepfer Terrasse aus beobachtet.

    Und es ist gut, wenn der Mariazeller Advent diese Stimmung vermitteln kann und den Schnee nicht unbedingt benötigt, obwohl er des berühmte Tüpfelchen auf dem i wäre.

    LG
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.