Mariazell startet in den Sommer mit neuem Slogan und neuer Werbelinie


„Deine Natur. Mariazeller Land“ lautet der neue Slogan zur aktuellen Sommerkampagne des Mariazeller Tourismusverbandes. Werbeschwerpunkte sind die Top-10 AUGENblicke und Top-5 Kraftplätze im Mariazeller Land, Radfahren, die Mariazeller Bürgeralpe und die Mariazellerbahn. Beworben werden diese vor allem online.

(Mariazell, am 20. Juli 2020) „Bekanntlich stehen wir im Tourismus in diesem besonderen Jahr 2020 alle vor einer außergewöhnlichen Situation. Sobald uns klar wurde, dass in diesem Sommer Urlauber aus dem Ausland zum größten Teil ausbleiben werden, arbeiteten wir in nur kurzer Zeit eine neue Strategie für den Sommertourismus in Mariazell 2020 aus, die sich auf heimische Urlauber konzentriert“, sagt Andreas Schweiger, Geschäftsführer der Mariazeller Land GmbH. „Wir haben verschiedene Ideen und Angebote sondiert und uns für eine klare, neue Linie entschieden“, so Schweiger.

Neuer Slogan: spricht dich persönlich an, lässt Platz und ist individuell

Der neue Claim „Deine Natur. Mariazeller Land.“ nimmt einerseits Bezug auf das ungewöhnlich große Platzangebot im Mariazeller Land: Die Region zählt zu den am dünnsten besiedelten Gebieten Österreichs. Hier „gehört“ die Natur den Wanderern, Radfahren und Spaziergehern tatsächlich zu einem guten Stück alleine. Andererseits nimmt der Claim Bezug auf die eigene, individuelle „Natur“. „Jeder nach seiner Natur“ spiegelt das breite Freizeitangebot im Mariazeller Land perfekt wider. Es reicht von Klettersteigen und Bergerlebnissen, Mountainbiken und Wandern bis hin zum Urlaub am See, Erholung, Wellness, Ausflüge auf die Bürgeralpe und traumhaft schönen Erlebnisfahrten mit der Mariazellerbahn. „Der Slogan spricht damit jeden direkt und individuell an“, erklärt Schweiger.

Konkret beworben werden die Top-10 AUGENblicke – das sind besonders prachtvolle, oft wenig bekannte Aussichtspunkte im Mariazeller Land – mit dem Claim „Dieser Augenblick gehört dir.“, die Top-5 Kraftplätze mit dem Claim „Die Kraft sei mit dir.“, die Bürgeralpe mit „Deine Natur. Dein Berg“ und die Mariazellerbahn mit „Dein schönster Weg nach Mariazell“.

Neben der großen Bekanntheit der Basilika Mariazell und dem dichten Wallfahrtprogramm präsentiert die Kampagne Mariazell als vielfältige Urlaubsdestination, ideal für Familien und Menschen auf der Suche nach einem Aktiv- und/oder Erholungsurlaub.

Payed-, Owned- und Earned-Media aus einem Guss

„Wir fahren die Kampagne aus einem Guss. Das heißt, wir haben alle Aktivitäten wie klassische Werbung (Payed Media), unsere Website, Newsletter, Blogs und Social Media (Owned Media) und natürlich auch unsere PR und die Medienarbeit (Earned Media) genau aufeinander abgestimmt“, erklärt Schweiger.

Im klassischen Werbe-Bereich setzt die Kampagne auf Online-Werbung am letzten technischen Stand: „Wir bauen zielgruppengenaue Reichweiten mit Programmatic Advertising auf und versorgen diese danach mehrstufig mit Native Ads, einer interaktiven Sitebar sowie mit Influencer Content“, führt Schweiger aus. „Wir erreichen mit den eingesetzten Mitteln so das Maximum an Kontakten, die an einem Ausflug oder an einem Urlaub in Mariazell interessiert sind“, sagt Schweiger.

Mehr als eine halbe Million zielgruppengenauer Impressions werden so binnen drei Wochen erzielt. Von diesen holen Native Ads durch ideale Text-Bild-Kombination tausende Interessierte auf die relevanten Mariazeller Ziel-Websites mit weiterführenden Urlaubs- und Buchungsinformationen.

Kampagne zum Mitmachen

„Alle sind eingeladen, an dieser Kampagne mitzumachen“, lädt Andreas Schweiger ein. „Deine Natur. Mariazeller Land. – dieser Slogan passt überall hin!“, so Tourismus-Chef Schweiger.

Kampagnen-Credits

Auftraggeber: Mariazeller Land GmbH
Leadagentur: Martschin & Partner GmbH
Beratung, CD &Text: Hannes Martschin
AD & Grafik: Limettenblau, Antonia Demmer
Fotos: Fred Lindmoser, Anna Scherfler, weinfranz
Media-Konzeption: mm.insights, Herbert Marchl
Ad-Programmierung: bestHeads Online Marketing GmbH
Mediaagentur: Havas Media GmbH

Rückfragehinweis
Mag. Hannes Martschin
Senior Consultant
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Martschin & Partner GmbH
Strategische Kommunikationsberatung
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Döblergasse 4/Top 6, A-1070 Wien
Tel. +43-1-409 77 20 #11
martschin@martschin.com, www.martschin.com

4 Kommentare bei “Mariazell startet in den Sommer mit neuem Slogan und neuer Werbelinie

  • 11. August 2020 um 11:58
    Permalink

    Bravo…gute Werbung
    Schöne Grüsse an Schweiger Andi
    Lg Robert Wanzenböck

  • 17. August 2020 um 14:54
    Permalink

    Diese Kampagne verwendet wunderschöe Bilder aus der Region. Aber wo ist der USP ???
    die Einzigartigkeit !!!. Diese Kampagne kann für viel Orte im Voralpenland ( Wildalpen,Puchenstuben,
    Semmering, Reichenau, etc .) geschaltet werden.

  • 19. August 2020 um 08:51
    Permalink

    Lieber Alfred,

    ich bin zwar außer einigen Fotos, die ja Gefallen finden – danke – nicht involviert, möchte aber trotzdem ein paar Worte zu dieser Kampagne sagen.
    Naturlich gibt es schöne Natur auch anderswo, aber nicht in der Form wie man sie im Mariazellerland findet. Meistens noch mit viel Platz auf Almen und Hütten und sonstigen schönen Plätzen. Der Erlaufsee sei in den Sommerferien ausgenommen, da wird es oftmals schon zuviel, aber vielleicht findet man da Lösungen.

    Endlich sieht eine Kampagne werbetechnisch zeitgemäß aus. Ähnlichkeiten mit anderen Regionen die VORNE dabei sind – nur auf den ersten Blick – nicht ausgeschlossen. Was aber als gutes Zeichen zu werten ist. Nicht mehr „angestaubt“ und um Jahre hinten…

    Die Kampagne fällt auf und spricht aus meiner Sicht auch eine jüngere Zielgruppe an. Mir persönlich gefällt sehr, dass die Basilika den „schützenden“ Rahmen gibt. Nicht mehr voll ausgefüllt in Dominanz, sondern als Einrahmung einer Region, welche durch die Basilika wohlbekannt ist.

    Mariazell ist Basilika, aber auch noch viel mehr. Und dies kommt aus meiner Sicht damit rüber. Welche Region kann dies sonst noch? „Meine Natur“ kann sich in dieser Natur des Mariazellerlandes herrlich erholen, verwirklichen, entspannen, erleben, bewegen, genießen und glauben.

    Zum USP – unsere Einzigartigkeit ist die Kombination eines Wallfahrtsortes, eingebettet inmitten eine großteils unberührten Natur mit viel Platz für alle auf 413,5 km² und vielfältigen Möglichkeiten. Dies kommt schon rüber, finde ich. Dass wir darin mit Bürgeralpe (die ja beworben wird), Gemeindealpe und Annaberg auch noch 3 Skiberge haben die auch im Sommer abwechslungsreiche Aktivitäten im Umkreis von 25 Minuten erlauben und für jeden „erklimmbar“ sind, ist eine zusätzlicher Bonus für Freizeitmöglichkeiten-Suchende.

    Ich denke wir sind auf dem richtigen Weg und diese Kampagne von Hannes Martschin ist endlich eine zeitgemäßer Anfang die Region Mariazellerland in seiner ganzen Vielfalt, in schöner Kombination mit unserem Brotgeber Basilika, zu bewerben.

    Herzliche Grüße
    Fred

  • 25. August 2020 um 14:17
    Permalink

    Ich finde die Kampagne auch sehr zeitgemäß, informativ und auch einzigartig. Ihr und du leistet gute Arbeit und tolles Engagement. Ich hoffe ich habe bald Zeit die Kraftplätze selbst zu erkunden, nicht nur die tollen Fotos zu sehen. Ich freue mich auf einen Ausflug und könnte auch einen Wanderführer gebrauchen. Allerdings ist alles so gut beschrieben, das ich selbst zurecht kommen werde.
    Wünsche weiterhin viel Freude, Ausdauer und Gesundheit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.