Wanderbares Mariazellerland

Vom Kräfte sammeln und unvergesslichen Augenblicken

(Mariazell, am 8. Juni 2020) Der Sommer naht und die Wandersaison hält Einzug in der Hochsteiermark. Zwei Sommerspecials sollen Lust auf eine Reise ins Grüne machen. Ein Meter Mindestabstand? Mit dem Mariazeller Wanderstock kein Problem!

„Lassen Sie im Mariazeller Land die Seele baumeln und finden Sie im alpinen Kraftplatz Raum zum Ausspannen, Auftanken und zum aktiven Erholen“, lockt Andreas Schweiger, Geschäftsführer der Mariazeller Land GmbH. Seit Jahrhunderten besuchen Pilger aus Europa und der ganzen Welt die Basilika Mariazell im wohl bekanntesten Wallfahrtsort Österreichs. Die Gnadenstatue der Gottesmutter mit dem Jesuskind ist bis heute der zentrale Anziehungspunkt, aber auch um die Basilika erstrahlt das Mariazeller Land als Bergjuwel, das mit weiten Spazierwegen, malerischen Wandertouren, kristallklaren Seen, entspannten bis anspruchsvollen Mountainbike-Routen und einer Vielzahl an Klettertouren mit herrlichem Ausblick einlädt, in die Fülle der Natur einzutauchen.

Wanderlust

Zwei neue Konzepte sollen helfen, die Schönheit des Mariazeller Landes noch intensiver mit den Besuchern zu teilen. Weniger als zehn Minuten dauert ein Abstecher vom Ortskern in die ruhigen Wälder, Hügel und Berge des Mariazeller Landes, wo der Himmel die Erde berührt. Die Mariazeller Kraftplätze haben ein markantes, einzigartiges Erscheinungsbild und verfügen über eine besondere Energie. Sie laden förmlich dazu ein, um anzukommen, abzuschalten und Kraft zu tanken. Außerdem neu: Zehn Aussichtspunkte, die durch das himmlische Bergpanorama, die malerische Landschaft und den atemberaubenden Blick auf die Mariazeller Basilika einen besonderen AUGENblick versprechen. Gönnen Sie sich Ihre persönliche Auszeit an den aussichtsreichsten Plätzen des Mariazeller Landes. Es ist Zeit, um durchzuschnaufen und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Unter den Top-Kraftplätzen findet sich unter anderen der malerische Hubertussee in der Walster, unter den Augenblicken der Ausblick von der Stehralm auf Mariazell.

1 Meter Abstandmesser

Da es gerade in dieser schwierigen Zeit besonders wichtig ist, die persönliche Sicherheit zu garantieren, agiert der Mariazeller Wanderstock gleichzeitig als Wegbegleiter und Abstandmesser. Dieser ist im Sommerangebot „Wanderbares Mariazellerland“ der Mariazeller Betriebe inkludiert, genau wie ein Mariazeller Genuss Pinkerl, Jausenbrett & Taschenmesser und Leihwanderrucksack. Alles was sich das Herz des Naturfreundes zum  Entschleunigen und Entspannen wünscht.

>> Wanderangebot als PDF

>> Wanderfolder als PDF

Rückfragehinweis
Anna Maria Scherfler, Mariazeller Land GmbH, Public Relations & Communication, Wiener Straße 32, 8630 Mariazell
Tel. +43(0)664 112 35 30, anna.scherfler@mariazeller-land.at | www.mariazeller-land.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.