Gmoa Oim Family 2016 – Stell dich dem Berg! – Fotobericht


Passend zum Abschluss der Sommerferien veranstaltete der Tourismusverein Mitterbach in Kooperation mit fast allen ansässigen Vereinen am Samstag, den 27. August 2016 auf der Gemeindealpe ein actionreiches und aufregendes Familienevent für Groß und Klein.

14 Teams mit insgesamt 48 Teilnehmern (der jüngste Starter mit nur einem Jahr) erkämpften sich bei neun unterschiedlichen Stationen eifrig Punkt für Punkt.

Um 10.00 Uhr hieß es im Terzerhaus „Guten Morgen“ – mit einem tollen Showprogramm von shows4kids mit Kurt Stanzl, ehe der Startschuss zum Bewerb fiel. Der wunderschöne Panoramarundweg am Gipfel der Gemeindealpe stellte einen wichtigen Teil der Station des NSCs dar: nach einer Runde zum Aufwärmen mussten die Teams eine knifflige Frage beantworten. Der Hegering hatte sich ein interessantes Natur-Wissens-Quiz ausgedacht und bei der Station der Landjugend war Kraft gefordert: man musste in möglichst kurzer Zeit einem Baumstamm mit der Zugsäge bearbeiten.

Weiter ging es dann im Bereich der Mittelstation. Im „s’Balzplatzerl“ wurden beim All-you-can-eat-Buffet köstliche Grillspezialitäten aufgetischt. Gestärkt ging es dann weiter zu den nächsten drei Stationen, während der Musikverein Mitterbach in kleiner Besetzung die Gäste musikalisch verwöhnte. Bei der Suche nach Krampusmasken und „Buglkraxn“ mussten die Teams bei der Station der Mitterbacher Seeteufel’n die Augen offen halten um die wichtigen Punkte zu ergattern. Beim Musikverein durften die Teilnehmer ihre Kenntnisse zum Thema Musik, Walzer und Instrumente unter Beweis stellen. Schnell musste man hingegen bei der Station der Bergrettung arbeiten – hier wurden sicheres Gehen im unwegsamen Gelände entlang eines Seilgeländers und die anschließende Versorgung eines Verunfallten bewertet.

Talwärts ging es dann mit Mountaincarts, Monsterrollern, zu Fuß oder mit dem Lift. Nächster Treffpunkt war der Dorfplatz Mitterbach. Nach einer kleinen Stärkung mussten nun die letzten drei Stationen bewältigt werden. Zielspritzen bei der Feuerwehr, Bogenschießen im Ko’eck und ein von der Sportunion Mitterbach aufgebauter Hindernislauf bei dem man möglichst viel Wasser vom Start ins Ziel bringen musste, waren die Aufgaben. Wichtige Extrapunkte gab es noch beim lehrreichen Bienenquiz zu holen.

Abgerundet wurde das Punkte-Programm noch mit dem Besuch der Polizei – die Besichtigung und das Probesitzen im Polizeiauto und auf dem Polizeimotorrad sorgte bei den Kindern für Begeisterung.

Bei der Tombola waren schlussendlich alle Teilnehmer strahlende Gewinner. Zur Gmoa Oim Family 2016 wurde aber nur eine gekürt: Familie Reichenvater aus Mitterbach ergatterte mit 170 Punkten den ehrenvollen Titel.

Eines steht fest: die Familien die 2016 dabei waren, werden es bestimmt am 26. August 2017 wieder sein!

Kontakt: Tourismusverein Mitterbach, Tel. 03882/4211, Mail: tourismus@mitterbach.at oder Tel.: 0664/7606193

Veranstalter: Tourismusverein Mitterbach

Herzlichen Dank an Monika Enne für den Text und an Michael Resch für die super Fotos.

Die tollen Fotos vom Vormittag, geschossen von Michael Resch.

Die Fotos vom Nachmittag.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.