Spaßfaktor hoch! beim Gmoa Oim Family 2017


Gemeinsam mit der Familie zum Ende der Ferien noch einen richtig coolen, actionreichen und spannenden Tag erleben: das war das Ziel des zweiten Gmoa Oim Family. Bei strahlendem Sonnenschein und herrlicher Fernsicht ging es am Samstag, den 26. August schon in der Früh rauf auf die 1.626 m hohe Gemeindealpe um beim Warm-up Programm dabei zu sein.

Insgesamt 55 Teilnehmer, darunter die jüngste Teilnehmerin mit nur sechs Wochen, stellten sich der großen Herausforderung, bei insgesamt fünf Stationen wichtige Punkte zu erkämpfen. Denn nur wer am Ende des Tages die meisten Punkte hatte, konnte zur Gmoa Oim Family 2017 gekürt werden.
Weiterlesen

Termintipp: GMOA OIM FAMILY 2017


Das heißeste Familienteamevent der Voralpen startet in die zweite Runde. Wer es nicht schon gemacht hat sollte sich jetzt anmelden und schön langsam mit den Vorbereitungen auf das spektakuläre Familiensaisonhighlight beginnen.

Am 26. August ist es wieder soweit – wir küren die Gmoa Oim Family 2017! Im Team meistert ihr herausfordernde Aufgaben – neben Geschicklichkeit und Sportlichkeit ist ein umfangreiches Allgemeinwissen von Vorteil. Aber keine Angst, meistern kann es jeder – und Ziel soll es sein mit der ganzen Familie einen spannenden Tag zu Verbringen!
Weiterlesen

Gmoa Oim Family 2016 – Stell dich dem Berg! – Fotobericht


Passend zum Abschluss der Sommerferien veranstaltete der Tourismusverein Mitterbach in Kooperation mit fast allen ansässigen Vereinen am Samstag, den 27. August 2016 auf der Gemeindealpe ein actionreiches und aufregendes Familienevent für Groß und Klein.

14 Teams mit insgesamt 48 Teilnehmern (der jüngste Starter mit nur einem Jahr) erkämpften sich bei neun unterschiedlichen Stationen eifrig Punkt für Punkt.

Um 10.00 Uhr hieß es im Terzerhaus „Guten Morgen“ – mit einem tollen Showprogramm von shows4kids mit Kurt Stanzl, ehe der Startschuss zum Bewerb fiel. Der wunderschöne Panoramarundweg am Gipfel der Gemeindealpe stellte einen wichtigen Teil der Station des NSCs dar: nach einer Runde zum Aufwärmen mussten die Teams eine knifflige Frage beantworten. Der Hegering hatte sich ein interessantes Natur-Wissens-Quiz ausgedacht und bei der Station der Landjugend war Kraft gefordert: man musste in möglichst kurzer Zeit einem Baumstamm mit der Zugsäge bearbeiten.
Weiterlesen