Faschingsumzug 2010 in St. Sebastian und Gußwerk ab Mariazell

Fasching 2010 im Mariazellerland – lustig wars bei herrlichem Wetter.

Mariazell war der Startpunkt für die Faschingsumzüge in St. Sebastian und Gußwerk. Der Faschingsdienstag Vormittag „gehörte“ den St. Sebastianern, der Nachmittag war ab 14 Uhr mit einem weiteren Umzug in Gußwerker Hand.

Angeführt von der Musikkapelle Mariazell setzte sich eine lustige Schar bunt maskierter Narren und 10 dekorierter Wägen in Bewegung. Ziel war der Bahnhof in St. Sebastian, wo in ausgelassener Stimmung der Faschingsdienstag gefeiert wurde.
Viele der Maskierten fanden sich am Nachmittag auch wieder in Gußwerk ein, wo nach dem Umzug der Kinderfreunde Gußwerk, der Fasching im Rüsthaus seinen Ausklang fand.

Faschingsumzüge sind ein beträchtlicher Aufwand für die Wagenbauer (DANKE), aber wie man sehen konnte, mangelt es nicht an Ideen und Idealisten. Wenn alle zusammen helfen kommt schon ein ansehnlicher Umzug zusammen und man bewahrt somit alte Faschingsbräuche. Mein Wunsch wären noch mehr verkleidete Zuseher.
Ohne Masken gibt es keinen Fasching… und mehr Bilder gibts bei Foto Kuss.

Pin It

5 Kommentare bei “Faschingsumzug 2010 in St. Sebastian und Gußwerk ab Mariazell

  • 17. Februar 2010 um 20:26
    Permalink

    Lieber Fredi,
    wie immer sind es gute Fotos und wenn man dabei war und es live gesehen hat, kann man sich an so manche Situation erinnern bzw. manche Dinge nachlesen oder im nachhinein anschauen.

    Aber es war Fasching und es ist voll nett, dass jetzt jeder weiß, das ich der bunte Papagei war. Danke für die erste Stelle und die namentliche Nennung in deinem Blog.

    Hab schon heute zumittag darauf gewartet. Diese Folter immer bis die Fotos von dir bearbeitet werden.

    Lg und nochmals Danke

    Michi

  • 17. Februar 2010 um 22:00
    Permalink

    Danke Fred für deine immer wieder tollen Fotos und Eindrücke aus der Mariazeller Szene…. Freut mich besonders dass du unsere kl.Maus (Hexe) mit deiner Kamera festgehalten hast. Danke und lg.

  • 18. Februar 2010 um 17:54
    Permalink

    Liebe Kommentatorinnen!

    Ich hoffe ich konnte einen kleinen Überblick über das Faschingsdienstag-Geschehen im Mariazellerland schaffen.
    Einige die ich fotografiert habe werden sich leider nicht finden, aber soviele Fotos wie diesmal habe ich noch nie veröffentlicht und bei 260 gemachten Fotos ist es oft schwer jeden unterzubringen.

    Aber die Teilnehmer und Zuseher hatten an diesem Traumtag ihren Spaß war mein Eindruck.

    LG Fred

  • 18. Februar 2010 um 19:12
    Permalink

    Fredi deine Fotos und der Film sind wie immer toll.Weiter so. Lg Heidi

  • 19. Februar 2010 um 16:00
    Permalink

    Liebe Heidi!

    Danke für die schmackhaften Schmalzbrote die es ermöglicht haben auch in Gußwerk dabei zu sein 😉 LG Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.