Skitag auf der Gemeindealpe in Mitterbach

Ein Blogbericht der nicht geplant war…

 

Es war ein Traumtag auf der Gemeindealpe und ich wollte nur ein bißchen Skifahren.
Die Natur spielte wieder einmal alle Stückerln und verwöhnte das Auge mit wunderbaren Landschaftsimpressionen.

Meine kleine Taschenkamera hatte ich zum Glück dabei. Sie mußte diesmal die Aufgabe erfüllen meine Eindrücke auf der Gemeindealpe fest zuhalten. Solche Tage aus dem Mariazellerland gehören einfach im Mariazellerland Blog verewigt.

 

Pin It

3 Kommentare bei “Skitag auf der Gemeindealpe in Mitterbach

  • 21. Februar 2010 um 19:42
    Permalink

    Hallo
    Deine Taschenkamera macht aber auch sehr schöne Fotos. Für solche Fälle sind die kleinen Dinger schon sehr praktisch. Ich hab meine kleine beim Gschnas vom Bernd verwendet.

    Einen ander Frage:
    Fotografierst du mit deiner DSLR im RAW oder auch im JPEG Format.

    LG
    sproki@live.at

  • 21. Februar 2010 um 20:12
    Permalink

    Hi Sproki!

    Ja, verwundert mich selber. In Blog – Bildgröße ist es schwer einen Unterschied festzustellen. Man kann halt nicht so mit der Tiefenschärfe/Schärfentiefe spielen.

    Mit der Kleinen fotografiere ich nicht so gerne, da ich mir die Bilder gerne in 100% Ansicht ansehen. Was aber wirklich „Spinnerei“ ist, da dies ja schon Fotos in Riesenpostergröße wären.

    Mit der DSLR nur in RAW. Siehe meinen Satz oben … 😉

    LG
    Fred

  • 26. Februar 2010 um 12:51
    Permalink

    Berge mag ich auch noch mehr als das Meer…Und diene Fotos sind super,haben mir echt gut gefallen.. 😛 Schöne Grüße, Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.