Chorallenkonzert – Hollywood im Mariazellerland

Mariazeller Frauenchor „Chorallen“ begeisterte 250 Besucher mit musikalischen Kinohits aus 7 Jahrzehnten.

Bestes Buffet, beste Deko, beste Präsentation, bestes Drehbuch, beste Regie, beste Kostüme und natürlich beste Musik – tatatataaa – and the Oscar goes to the „Chorallen“.

Wenn wir schon nicht nach Hollywood kommen, kommt eben Hollywood zu uns. An einem großartigen Abend entführten uns die Chorallen, mit ihren Interpretationen von weltbekannten Songs aus Hollywood-Blockbustern, musikalisch in das Zentrum des Films.

Toll moderiert von Ulrike Schweiger, war es wundervoll den Damen auf der Bühne zuzuhören und ihre eigene Begeisterung zu spüren. Ana Cosme begleitete die Chorallen bei Hits wie „Singing in the rain“, „La – Le – Lu“, „Chim – chim – cheree“, Titanic oder Abba, um einige zu nennen, fabelhaft am Klavier.

Standing Ovations und eine nicht geplante zusätzliche Zugabe sprachen für den Erfolg beim Publikum. Die Besucher waren aber nicht nur entzückte Zuhörer, sondern konnten auch Oscars einheimsen. Mit dem Eintritt bekam man eine Losnummer, welche bei der Ziehung durch Chorallenkinder 6 Personen einen Schoko-Oscar aus den Händen der Chorleiterin Ulrike Schweiger zuteil werden ließ. Die Promifotos am roten Teppich schoß Bastian Taberhofer.

Nachfolgend noch Fotos und ein Video von diesem unterhaltsamen Abend.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.