125 Jahr-Feier FF Mitterbach – Fotos


Am 22. Oktober 2017 wurde im Feuerwehrhaus Mitterbach ein Festakt mit Festmesse zum 125 Jahr Jubiläum der FF Mitterbach abgehalten.

Feuerwehrkommandant HBI Manfred Tod begrüßte die Ehrengäste und brachte die Geschichte der FF Mitterbach von der Gründung bis heute vor.
Viel Lob gab es in seiner Rede für die Mitglieder, die rund um die Uhr einsatzbereit und auch bei den vielen Arbeiten stets zugegen sind.
Auch die sehr gut funktionierende Jugendarbeit hob er besonders hervor.

Das Feuerwehrhaus wurde in den letzten Jahren umfangreich saniert, die Tätigkeiten erfolgten großteils in Eigenregie durch die Mitglieder.
Der Dank des Kommandanten erging auch an die Gemeinde Mitterbach, an die anderen Einsatzorganisationen wie Bergrettung, Polizei und Rotes Kreuz sowie an den Musikverein Mitterbach. Dieser umrahmte auch den Festakt musikalisch und spielte im Anschluss den Frühschoppen.


Ehrengäste:

Bgm. Alfred Hinterecker mit Gattin
Vzbgm. Hans-Peter Zefferer mit Gattin
Gemeinderäte
Evangelische Pfarrerin Dr. Birgit Lusche
Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Andreas Grießler
Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Richard Fuchs
Abschnittsfeuerwehrkommandant Abschnitt Hainfeld BR Herbert Kimeswenger mit Gattin
Abschnittsfeuerwehrkommandant Abschnitt Lilienfeld BR Walter Weninger
Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. ABI Richard Hinteregger
Ehemaliger Bezirksfeuerwehrkommandant ELFR Helmut Warta
Abordnung der Bergrettung Mitterbach mit Landesleiter Kurt Sommerer
Abordnungen der Feuerwehren Wienerbruck, Mariazell, Freiland, Neumen Marktl

In seinen Grußworten erwähnte Bgm. Hinterecker, dass seit dem Bestehen der Feuerwehr Mitterbach zwölf Feuerwehrkommandanten an der Spitze dieser Einsatzorganisation standen. Er wies auf die Wichtigkeit der Feuerwehr für die Bevölkerung in Notfällen sowie auch für das Gemeindeleben im Ort hin. Für die Sanierung des Feuerwehrhauses wurde vom Gemeinderat ein Zuschuss in der Höhe von € 10.000,00 beschlossen.

BR Richard Fuchs überbrachte die Gratulationen und die besten Wünsche von Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und Bezirksfeuerwehrkommandant Anton Weiss.

Mag Andreas Grießler überbrachte die besten Wünsche von BH Kemetmüller und dankte für die Einsätze zum Wohle der Bevölkerung sowie für die gute Zusammenarbeit.

Nach dem Festakt umrahmte der Musikverein Mitterbach musikalisch den Frühschoppen. Danach spielte das Duo „Kraut und Ruabn“ – Franz Egger und Michael Griessmayer auf.

Als besondere Attraktion war der Hubsteiger der FF Hainfeld zu besichtigen und besonders Wagemutige ließen sich in luftige Höhen transportieren.

Auch eine Bilderpräsentation von der Gründung der FF Mitterbach bis zum heutigen Tag gab es zu sehen.

Herzlichen Dank an Reinhard Hinterecker für Fotos und Infos. https://www.ff-mitterbach.at/

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.