Klimaerwärmung in Mariazell oder nur ein feiner Herbsttag?

Mitte November in Mariazell und Sonnenterrassen werden gestürmt.

November ist in Mariazell normalerweise der ruhigste Monat. Die meisten Gastbetriebe haben geschlossen und sperren erst wieder mit der Adventeröffnung auf. Man rechnet eigentlich nicht damit, aber wenn sich dann doch noch so ein warmer Sonnentag in Mariazell einstellt, zieht es die Menschen förmlich zu den Kaffeehäusern mit noch offener Terrasse.

Dieser Sonntag, 14.November 2010, war so ein warmer Traumtag. Am Hauptplatz beim Goldenen Löwen, wurden die Tische direkt an Wartende übergeben. Es war nicht für alle möglich einen Platz an der Sonne zu bekommen, wenn doch, bekam man freundlich die Auskunft, dass wegen Überlastung keine Bestellungen an die Küche angenommen werden können. Torten und Kaffee waren davon ausgenommen. Mit so einem Ansturm dürfte nicht gerechnet worden sein… Mit ein Grund sicherlich auch die verdienten Betriebs- urlaube der restlichen Gastbetriebe.

Am Bild sieht man links unseren Hauptanziehungspunkt die Mariazeller Basilika, in der Mitte die Hütten für den in 14 Tagen beginnenden Mariazeller Advent 2010, und rechts im Bild die volle Terrasse beim Goldenen Löwen.

Hautpplatz in Mariazell am 14. Nov. 2010 - Die Adventhütten stehen bereits

Pin It

Geschrieben von Fred am 14. November 2010 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben