„Wasser-Wissen-Glaube“

Jahresprojekt der NMS Mariazell in Zusammenarbeit mit dem Verein „Herausforderung Wasser“

Mit dem Beginn des Schuljahres 2018/19 starteten die 2. Klassen der NMS Mariazell das Projekt „Wasser-Wissen-Glaube“ in Zusammenarbeit mit dem Verein „Herausforderung Wasser“. Neben fächerübergreifenden Unterrichtssequenzen wurde dieser Projektschwerpunkt noch zusätzlich mit weiteren sechs Projekttagen ergänzt.

Mithilfe von vielen Experten in den Bereichen Klimawandel, Schutzwald, Wasserver- und -entsorgung Wiens und Mariazells, Wasser in Kombination mit Religion und die Kraft der Edelsteine sowie die Verbindung von Kunst und Musik mit Wasser konnten viele Themen mit unterschiedlichen Methoden aufgegriffen werden.

Das Highlight des Projektes war die Abschlusspräsentation am 13. Juni 2019 im Turnsaal der NMS Mariazell, wo sich viele Eltern, Großeltern und viele weitere zusammenfanden. Dabei führten die Schüler_innen Emma Saria-Girrer und Sebastian Tod durch das bunt gemischte Programm. Neben Tanz- und Sportbeiträgen kam auch die Kunst nicht zu kurz. Ein großes Highlight des Abends stellte sicherlich die durchaus humorvolle Darstellung des Wasserkreislaufes dar. Aber auch viele Gedichte mit zukunftsträchtigen Inhalten wurden vorgetragen. Am Ende der Präsentation durften die Besucher_innen weitere Projektinhalte in Form von Stationen, welche jeweils von den Schüler_innen betreut wurden, besuchen.

Abschließend kann gesagt werden, dass die Klassenvorstände und Lehrerinnen der 2. Klassen, Stefanie Grabner und Doris Eckmaier, unglaublich stolz auf ihre Schüler_innen sind, denn diese haben in diesem Schuljahr Großartiges geleistet.

Bericht von: Grabner Stefanie und Eckmaier Doris

Fotos: Anna Maria Scherfler


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.