Wahnsinnsstimmung beim Josh-Konzert auf der Bürgeralpe


Zu einem der besten Konzerte in der Geschichte der Bürgeralpe geriet der Freitagabend (29.7.2022).
Auch der Wettergott hatte Einsehen und so wurde das Doppelkonzert von Thorsteinn Einarsson und Josh zur großen Party für Jung und Alt sowie Groß und Klein.

Bereits der Auftakt mit Thorsteinn Einarsson, inklusive Sprung ins Wasser, war extrem stark. Er stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass er weit mehr als ein Support ist.
Danach ging bei den Hits von Josh im Konfettiregen so richtig die Post ab und die Stimmung im Publikum geriet zur Ekstase. Höhepunkte waren natürlich die Ohrwürmer „Espresso und Chianti“ sowie das legendäre „Cordula Grün“ als Zugabe.

Das schreit nach Wiederholung: „Auch das Management der Künstler war sehr zufrieden und sagte bereits ein Konzert für 2024 zu“, zeigte sich Johann Kleinhofer als Veranstalter hocherfreut und lobte vor allem auch die unkomplizierte und freundliche Art der Stars und deren Crews.

Für heuer warten im August aber noch weitere Höhepunkte mit „The Magic of ABBA“ am 05. August, die Edlseer mit Monika Martin und Wolfgang Niegelhell als Gäste am 19. August sowie „Wir4 spielen Austria3“ mit der Originalband von Wolfgang Ambros (Ulli Baer, Gary Lux, Harry Stampfer und Harald Fendrich) am 25. August. Tickets und Infos dazu gibt’s auf www.buergeralpe.at.

(Fotos Rudy Dellinger, Video Thorsteinn Einarsson/Schnitt Johanna Kleinhofer)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.