Mariazeller Klostermarkt und Pilgerausstellung „Peregrinari“ von 10. bis 12. Juni

Österreichs berühmtester Marienwallfahrtsort präsentiert das Beste aus 15 Klöstern Europas und gibt einen Überblick über 17 österreichische Pilgerwege

(Mariazell, am 24. Mai 2016) Von 10. bis 12. Juni 2016 lädt Österreichs berühmtester Wallfahrtsort zum bereits vierten Klostermarkt und zur Pilgerausstellung „Mariazeller Peregrinari“. 15 Klöster aus Österreich, Deutschland, Weißrussland, Ungarn und der Schweiz präsentieren kulinarische Spezialitäten aus Küche und Keller sowie traditionelles Kunsthandwerk. Die Pilgerausstellung bietet einen Überblick über die 17 wichtigsten Pilgerwege Österreichs. Höhepunkte des Pilger-Wochenendes sind die Gründungsfeier zur Städtepartnerschaft mit dem bayerischen Wallfahrtsort Altötting am 10. Juni, das Sonderpostamt anlässlich „20 Jahre Shrines of Europe“ sowie zwei geführte Pilgerwanderungen am 11. Juni.

Feierliche Eröffnung des Klostermarkts und Gründungsfeier zur Städtepartnerschaft mit dem bayerischen Marienwallfahrtsort Altötting am 10. Juni – Rahmenprogramm mit Messen, Konzerten, Sonderpostamt, Lichterprozession und Frühschoppen
Weiterlesen