Run4help, Mariazeller Gesundheitsdialog, Kleine Zeitung Stadtfest und Mariazeller Kart GP von 15. – 17. Oktober

Hier gehts zum Stadtfest Mariazell Bericht

VorschauEin starkes Wochenende in Mariazell

run4help – Charity Lauf in Mariazell, 16. Oktober

Der 1. Mariazellerland Charity Lauf bietet allen sportbegeisterten Läufern die Möglichkeit mit Ihrem Start eine wohltätige Institution durch einen Beitrag des Nenngeldes zu unterstützen. Dieser Lauf findet im Zuge des Mariazeller Gesundheitsdialoges und des Kleine Zeitung Fests für den schönsten Ort Mariazell statt.
Organisiert wird dieser Lauf von Sport Redia und dem Sportverein St. Sebastian.


Mariazeller Gesundheitsdialog, 15.- 16. Oktober

Das Programm finden Sie unter Mariazeller Gesundheitsdialog oder wenn Sie auf das Bild klicken.


Kleine Zeitung Stadtfest, 16. Oktober

Programmübersicht:

* 13.00 Uhr – sternförmiger Einmarsch der Kapellen am Hauptplatz
* 13.30 Uhr – Kinderlauf
* 14.00 Uhr – Charity Lauf run4help
* 14.10 Uhr bis 15.00 Uhr – Konzert
* 15.00 Uhr – Konzert Stadtkapelle Mariazell
* 15.30 Uhr – Offizielle Eröffnung und Ehrung mit Musik der Stadtkapelle
* 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr – Sprudl Friends
* 16.45 Uhr – Siegerehrung Charity Lauf
* 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr – Sprudl Friends
* 18.30 Uhr Konzert der Stoakogler
* ab 21.00 Uhr – Chill out Party im Raiffeisensaal mit DJ

Adresse:

Hauptplatz Mariazell – bei Schlechtwetter im Europeum

Mariazellerland Tourismus – www.mariazell-info.at


Mariazellerland Kart GP, 17. Oktober

Ein Mariazellerland Kart GP mit einer Besonderheit. Die Veranstaltung findet auf der unteren Ebene der Parkgarage statt und ist somit wetterunabhängig.
„Monte Carlo Tunnel Feeling“ im Mariazellerland… Das Programm finden Sie unter www.doberer-incentives.at oder wenn Sie auf das Bild klicken.

.

Aufsteirern in Graz 2010 – Mariazellerland inklusive…

Wenn Dirndl und Lederhose das Grazer Stadtbild prägen,

dann ist Aufsteirern Zeit.


Hier gehts zum Aufsteirern 2011 Bericht

Wer steirische Lebensfreude, herzliche Musikanten, Blunzengröstl, Kasspatzen, Bauernkrapfen und einen frischen Sturm (Getränk) geniessen wollte, der war am 19. September 2010 in Graz richtig.
Aufsteirern lockte wiedermal zigtausende Menschen in die Grazer Innenstadt. Steirische Schmankerl und Unterhaltung von Steirern mit Herz und Seele dargeboten, zog wie bereits in den Jahren zuvor, die Menschen an. Im babylonischen Sprachgewirr verschiedenster steirischer Dialekte, waren zusätzlich noch französische, italienische und slowenische Brocken zu hören.


Der Grazer Hauptplatz stand, so wie im Vorjahr, unter „Verwaltung“ des Mariazellerlandes. Meistertrassen Betriebe aus der ganzen Steiermark gaben sich dort ein Stell dich ein. Für Mariazell waren Lebkuchen Kerner, Fischzucht Quester, Likörmanufaktur Arzberger, sowie Lebkuchen Pirker vertreten. Die Versorgung der unzähligen Tische unter dem riesigen Zeltdach am Grazer Hauptplatz lag in der Hand vom Gasthaus Egger-Haas.

Irgendwie muß ich bei meiner Tour zu den verschieden Bühnen und Spezialiätenstandln kompetent gewirkt haben. Desöfteren wurde ich angesprochen ob ich wüßte wo sich gewisse Personen befinden und ob ich vom ORF sei. ORF in Hirschlederhosen – das ist beim ORF Defizit wahrscheinlich nicht drin ;-).

Das Aufsteirern war wie im letzten Jahr ein Erlebnis und mir hat es gefallen. Trotzdem habe ich das Aufsteirern dann schon früher als geplant verlassen, um Platz für die Nachrückenden zu machen.

Einen weiteren Artikel über das Steirerfest gibt es auf Inside Graz.