Sonnenfinsternis in Mariazell – Foto

Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015 – Foto aus Mariazell.


Es war ein wolkenloser Frühlingstag in Mariazell mit optimaler Sicht auf die Sonne. Vielleicht hätte ich mich etwas besser auf das Fotografieren einer Sonnenfinsternis vorbereiten sollen. Ich wollte nicht nur die Sonne alleine ablichten, was mit entsprechenden Filtern relativ einfach möglich ist, sondern ich wollte die Sonnenfinsternis in Beziehung zum Standort setzen. Also die Sonnenfinsternis mit Kirchturm der Basilika drauf. Aber wenn die Sonne gut belichtet ist, verschwindet der Kirchturm im dunkeln.

Daher ging es bei mir nur über eine überlagernde Doppelbelichtung um etwas von der Basilika sehen. Schlecht eingestellte Monitore werden ev. die Basilikatürme nicht sehen. Ich hoffe man bekommt trotzdem einen kleinen Eindruck wie die Sonnenfinsternis in Mariazell zu sehen war. Bei der nächsten Sonnenfinsternis mache ich es besser 😉

Eigentlich sieht die Sonne bei der partiellen Sonnenfinsternis wie ein sehr hell leuchtender Sichelmond aus. Es wurde im Vergleich zur totalen Sonnenfinsternis am 11. August 1999 bei weitem nicht so dunkel. Die Sonne hat auch mit nur ca. 35 % Strahlungsfläche eine enorme Kraft.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.