Seer Konzerte am Bergsee der Mariazeller Bürgeralpe

Wetterglück für beide Seer-Konzerte auf der Bürgeralpe in Mariazell.

Die Seer-Konzerte gehören zum Sommer im Mariazellerland fast so wie die Pilgereinzüge zur Basilika oder das erfrischende Wasser des Ötscherbachs in den Ötschergräben. Schwer wegzudenken und sie waren einfach wieder phänomenal auf der Bürgeralpe am Bergsee.

So begeisterten die Seer bei schönem Sommerwetter knapp 600 Besucher am Freitag und etwa 1000 Fans am Samstag (19. und 20. Juli 2019). Die Fotos stammen von Samstag und meine nachfolgenden Eindrücke ebenso.
Dunkle Wolken zogen von Süden her zur Bürgeralpe. Ein Gewitter war nicht auszuschließen, aber die vielen Seer-Fans hatten Wetterglück. Die Gewitterwolken verzogen sich und das großartige Konzert konnte bei fast klarem Himmel stattfinden.

Stimmungsvoll ging es durch den lauen Abend. Die Fans waren begeistert dabei, als bekannte Lieder und auch Songs aus dem neuen Album zum Besten gegeben wurden. Es war dies das 15. und 16. Konzert der Seer auf der Mariazeller Bürgeralpe.
Fred Jaklitsch, Kopf und Mastermind der SEER, versprach beim 20. Konzert einen Sprung in den Bergsee zu wagen.

Die Seer haben wieder einmal gezeigt, was „SEERISCH“ ist und in diesem Sinne: „Sche wors, dast do worst!“

Das nächste Konzertereignis auf der Bürgeralpe findet am 9. August 2019 statt. Die Edlseer mit Freunden wie Madeline Willers, Francine Jordi und die Mayrhofner werden für einen unvergesslichen Abend sorgen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.