Saisonstart Mariazeller Bergwelle am 26. Juni 2015


Saisonstart Mariazeller Bergwelle am 26. Juni mit Peter Kraus und neuer Wassershow „Fire and Ice“

Wakeboard-Exhibition auf der neuen „Wake Alps“ Anlage am Kristallsee vor der Eröffnung der Mariazeller Bergwelle

(Mariazell, am 16.6.2015) Die heurige Konzertsaison auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs startet am 26. Juni mit einem „Best-of“ Konzert von Rock’n’Roll Legende Peter Kraus. Als spektakuläres Rahmenprogramm findet vor dem Konzert eine Wakeboard-Exhibition auf dem Kristallsee statt, danach feiert die Laser-Wassershow „Fire and Ice“ mit bis zu 40 Meter hohen Wasserfontänen, stimmungsvollen Lasereffekten und aufregender Pyrotechnik Premiere. Weitere Konzerthighlights der Mariazeller Bergwelle im Juli sind Auftritte von Ernst Hutter mit seinen „Egerländer Musikanten“ (3. Juli) und den Seern (9. und 10. Juli).

„Das Beste kommt zum Schluss“ – Peter Kraus verabschiedet sich mit „Best-of“ Programm von der Bühne

Peter Kraus hat 60 Jahre Filmgeschichte, Musikgeschichte und Fernsehgeschichte geschrieben. Mit seiner großen Tournee „Das Beste kommt zum Schluss“ verabschiedete sich der Ausnahme-Künstler bereits vom intensiven Tourleben, zur Eröffnung der heurigen Mariazeller Bergwelle gibt er jedoch noch eines seiner seltenen Einzelkonzerte.
Bei diesem Konzert wird Peter Kraus ausschließlich Hits singen – seine und auch die von anderen Interpreten. Der Konzertabend animiert zum Mitsingen und Tanzen, und er wird, so verspricht der Entertainer, „es richtig krachen lassen.“

Spektakuläres Rahmenprogramm: Laser-Wassershow „Fire and Ice“ und Wakeboard-Exhibition am Kristallsee

Die heurige Laser-Wassershow trägt den Titel „Fire and Ice“ und feiert im Anschluss an das Eröffnungskonzert der Mariazeller Bergwelle Premiere. Bis zu 40 Meter hohe, beleuchtete Wasserfontänen tanzen im Takt der Musik und bieten – verstärkt durch filmische Einblendungen und pyrotechnische Elemente – eine spektakuläre Show.
Bereits vor dem Konzert findet am benachbarten Kristallsee eine Wakeboard-Exhibition statt. Internationale Spitzen-Wakeboarder zeigen auf der neu errichteten Anlage „Wake Alps“ – dem höchstgelegenen Wasserschilift Europas – ihre atemberaubenden Stunts und bieten einen Vorgeschmack auf den offiziellen Wakeboard-Contest am 27. Juni.

„Ernst Hutter & die Egerländer“ (3. Juli) und „Die Seer“ (9./10. Juli) mit Zusatzkonzert am 9. Juli sind die kommenden Bergwelle-Highlights

An den ersten Juli-Wochenenden geht es auf der Mariazeller Bergwelle bereits mit weiteren Top-Acts weiter: Am 3. Juli kommt mit Ernst Hutter und seinen „Egerländer Musikanten“ das erfolgreichste Blasorchester der Welt auf die Mariazeller Bürgeralpe – als einzige Österreich-Station 2015. Bereits seit drei Generationen begeistern die Egerländer mit einer Mischung aus traditionellen Polkas und modernen Stücken weltweit ein Millionenpublikum und treten an Orten wie der Carnegie Hall in New York auf.


Ebenfalls einzigartig in diesem Jahr werden die schon traditionellen Konzerte der Seer auf der Mariazeller Bergwelle: Da das heurige große Seer-Open-Air in Grundlsee im Ausseerland entfallen wird, sind die Seer-Konzerte am 9. und 10. Juli auf der Mariazeller Bürgeralpe die einzigen, die mit einer echten Seebühne das original „Seerische“ Flair vermitteln können. Das Seer-Konzert am 10. Juli ist fast ausgebucht, für das Zusatzkonzert am 9. Juli gibt es noch Restkarten in allen Kategorien.

Detailliertes Programm, Beginnzeiten und Tickets unter www.bergwelle.at

Die Mariazeller Bergwelle steht für höchsten Musikgenuss auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs. Unter freiem Himmel präsentieren Stars aus Schlager, Austropop, Operette und Musical ihre spektakulären Live-Shows vor der einzigartigen Bergkulisse des Mariazellerlands. Seit der Gründung im Jahr 2006 traten Künstler wie Andreas Gabalier, Die Edlseer, Hansi Hinterseer, Nik P., Papermoon, Rainhard Fendrich, Die Seer, Viktor Gernot, Wolfgang Ambros u.v.m. in viel umjubelten Konzerten auf der Mariazeller Bürgeralpe auf. Für die kleinen Gäste gibt es mit der Kinderbergwelle ein liebevoll inszeniertes spezielles Musik- und Theaterprogramm. Ein Höhepunkt im Anschluss an jedes Konzert ist die jährlich neu choreographierte Laser- und Wassershow, bei der bis zu 40 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen zum Takt der Musik tanzen. Erreichbar ist die auf 1.267 Meter gelegene Seebühne am Mariazeller Hausberg mit der Panorama-Seilbahn, deren Talstation sich – in unmittelbarer Nähe zur berühmten Mariazeller Basilika – im Ortszentrum befindet.

Weitere Informationen: www.bergwelle.at

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.