Parodiesische Nacht am Rosenmontag in Gußwerk – Fotos

Ein sehr lustiger Faschingsabend mit Tanz und Unterhaltung in Gußwerk.

Es gehört etwas Mut dazu, aber man sollte immer wieder alte Pfade verlassen und neue Wege beschreiten. So wie es der SC Gußwerk mit seinem seit Jahrzehnten veranstalteten Maskenball am Rosenmontag nun gemacht hat.

Unter der Federführung von Robert Sommerer wurde eine sehr unterhaltsame „Parodiesische Nacht“ auf die Beine gestellt die Jung und Alt ins Volksheim nach Gußwerk zog. Maskierung war erwünscht und diesem Wunsch wurde großteils entsprochen und auch sehr viele Gruppen fanden sich im schön dekorierten „Faschingssaal“ des Volksheims ein.

Auf der Bühne wurden Sketches und Playback-Gesangseinlagen von bekannten Gesichtern aus Gußwerk zum Besten gegeben, die das Publikum mit tosendem Applaus würdigte. Zwischen den Bühneneinlagen sorgte DJ Ali Egger mit der passenden Musik für eine volle Tanzfläche.
Eine Rückschau auf den Fasching der vergangenen Jahre, zusammengestellt und fotografiert von Erich Tributsch, rundete den neugestalteten Rosenmontag-Abend perfekt ab.

An den vielen Besuchern hat man  gesehen, daß es eine gute Entscheidung war den Maskenball mit seinen rückläufigen Besucherzahlen durch frische Ideen neu zu beleben. Es geht ja, wenn man Einfälle hat und sich traut, sowie genügend Mitstreiter findet die ihre helfenden Hände zur Verfügung stellen.

Toll gemacht Robert und Männer/Frauen vom SC Gußwerk.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.