Mariazellerland Blog – Statistik und Rückblick 2012

Wieder enormer Leserzuwachs für den Mariazellerland Blog 2012.


Wie bereits beim Silvesterartikel angedeutet, war 2012 ein sehr erfolgreiches Jahr für den Mariazellerland Blog.
Im Dezember 2012 konnten im Vergleich zu Dezember 2011 um 70 % mehr Visits verzeichnet werden. Im Schnitt hatte der Blog im Dezember 2501 Visits pro Tag und 2,65 Mio Hits im Monat. Es wurden 2,15 Mio Files angeklickt und 629530 Pages aufgerufen. Unglaublich.

Und ich dachte schon im Jänner 2010 mit 566 täglichen Visits – das ist viel…

Vergleichsgrafiken von unserer Mariazellerland Blog Serverstatistik (da liegt nur der Blog) von 2009 und 2012.

An starken Tagen liegen die Besuche oftmals noch viel höher (Grafik aus dem Statistik Modul direkt im Blog).

2012 wurden 212 Artikel im Blog veröffentlicht. Im Schnitt jeden Monat 17,67 Artikel, verfeinert mit 2737 Fotos und 33 Videos. Die Videos des Mariazellerland Blogs wurden in unserem Youtube Kanal bis jetzt 414685 mal angesehen.

Unsere Facebook Mariazellerland Blog Seite entwickelt sich auch rasant und hilft natürlich mit auf Blogartikel und das Mariazellerland aufmerksam zu machen.

An dieser Stelle möchten wir DANKE sagen an alle Stammleser und begrüßen alle neuen Leser des Mariazellerland Blogs herzlich. Ein großes Danke auch an die Fotografen und Texter die uns Bildmaterial und Infos für Blogberichte zukommen lassen. Wir können nicht überall dabei sein. Somit helfen diese Idealisten dem Veranstalter und die Teilnehmer freuen sich, wenn es einen Bericht über IHRE Veranstaltung gibt.

Am 21. Jänner wird der Mariazellerland Blog 4 Jahre alt. Wir werden auch weiterhin versuchen über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Besonderheiten aus dem Mariazellerland zu berichten und vielleicht den einen oder anderen Leser das Mariazellerland als Urlaubsdestination schmackhaft machen. Das Mariazellerland ist …ein Geschenk des Himmels.

Nun noch jedes Monat mit einem Foto für ein Jahresübersichts-Bild 2012.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.