Höfe-Wanderung am Joachimsberg – Fotos

Höfe-Wanderung mit musikalischer Begleitung am Joachimsberg.

Begonnen hat die Höfe-Wanderung am 28. Mai 2016 beim Bodenhof. Ein Paradies für Kinder mit dem umfangreichen Spiele- und Freizeitangebot.
Nach der Begrüßung durch Annabergs Bürgermeisterin Petra Zeh stand ab 11 Uhr die „Höfe-Wanderung“ ganz im Zeichen einer geselligen Wanderung von Hof zu Hof, mit gesanglicher Begleitung durch den Annaberger Chor und dem Tannberger Viergesang.


Auf den Höfen Bodenhof, Scheinhof, Lärchenzapf, Höchbauernhof, Krapfenhof, Jostenhof, Ob der hohlen Tanne, Schaglhof, Kobichl und Spindlhof wurden die Wanderer überall gut versorgt und neben den musikalischen Darbietungen der Chöre auch ein Rahmenprogramm für Jung und Alt angeboten. Es reichte vom Kinderreiten über Kräutersackerl basteln bis zur kleinen Kräuterwanderung, und die Kräuter machen sich sicher gut in den gedrechselten Holzschüsseln die man auch erwerben konnte. Einige Höfe hatten Programmpunkte und einige Höfe boten ihre hofeigenen Produkte an.

Leider kam am Nachmittag ein Gewitter dazwischen…

Aber es besteht im Herbst wieder die Chance an der Höfe-Wanderung am Joachimsberg – ein Ort der mit dem Gefühl einer heilen Welt verzaubert – dabei zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.