Hochbärneck – Rundwanderung Route 3

Ein „Almspaziergang“ mit toller Aussicht auf den Ötscher.

Von Mariazeller-Seite betrachtet läuft bei uns der „Rauhe Kamm“ von rechts nach links hoch zum Ötschergipfel. Wer dies von der anderen Seite betrachten will, fährt über den Wastl nach St. Anton an der Jeßnitz und biegt dort links auf die Panoramastraße zum Hochbärneck ab. Man fährt sozusagen direkt mit dem Auto auf eine wunderschöne Alm und vor die Haustür des Almgasthauses.

Dort sind auf einer Hinweistafel 3 verschieden „lange“ Almwanderungen markiert (Route 1,2 und 3). Da die längste Route 3 nur 5 km lang und mit keinen besonderen Anstrengungen verbunden ist, sind wir dieser gefolgt, bevor wir uns im Almgasthaus den Schweinsbraten schmecken ließen ;-).

Bei dieser entspannenden Wald- und Wiesen Wanderung führt der erste leichte Anstieg zum hölzernen Aussichtsturm mit direktem Blick auf die, für Mariazeller, Rückseite des Ötschers ;-). Weiters erblickt man Gaming und ganz weit durchs Tal hinaus auch den Sonntagberg und seine Basilika. Danach ging es gemütlich durch Wald- und Almlandschaft, bis man wieder am Ausgangspunkt, dem Almgasthaus, angekommen ist.

Herzlichen Dank an Elisabeth Lammer für ihre schönen Fotos, die ich ergänzt habe mit Motiven auf denen sie zu sehen ist.

Links:
http://www.hochbaerneck.com/

https://www.naturpark-oetscher.at/a-rundwanderung-am-hochbaerneck


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.