Geführte Pilgerwanderung auf der Via Sacra


Stopp. Lust auf eine Pause? Auf eine Auszeit vom Alltag? Auf Ich-Zeit und persönliche Entwicklung? Erholungs- und Sinnsuchende finden auf der Via Sacra und dem Wiener Wallfahrerweg ihren ganz persönlichen Weg zu neuer, innerer Kraft. Geführte Pilgerwanderungen laden dazu ein, sich selbst und das Leben neu zu entdecken.

Der Mostviertel Tourismus bietet seit Jahren geführte Pilgerwanderungen speziell auch für die Via Sacra und den Wiener Wallfahrerweg mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten an. Erfahrene Pilgerbegleiter, die mit Betrachtungen und Übungen zum Innehalten, Reinspüren, Nachdenken anleiten, begleiten die Pilger.
Zum Saisonbeginn fand die erste dieser geführten Pilgerwanderungen entlang der Via Sacra ausgehend vom Stift Lilienfeld statt.
Nach 2 Tagen unter fachkundiger und spiritueller Begleitung von Pilgerbegleiterin Christine Englinger erreichten Sie ihr Ziel in Mariazell. Nach dieser Auszeit bildete eine Stärkung mit „Mariazeller Produkten“ den Abschluß. Alle Teilnehmer erhielten eine Pilgerurkunde vom Tourismusverband Mariazell und den Pilgerstempel für 2019.

Seit dem Jahr 2010 stellt Frau Hermine Butter unentgeltlich vor ihren Läden „Lebensfeste und Pilgerladen“, einen Pilgerstempel zur Verfügung. Der Pilgerstempel steht auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Selbstbedienung bereit. Der Stempel wird jährlich neu gestaltet und erfreut sich bei Pilger und Gästen großer Beliebtheit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.