Gasthof Filzwieser wiedereröffnet!

Nachdem der traditionelle Familienbetrieb „Gasthof Filzwieser“ nach 80 Jahren und 3 Generationen den Gastbetrieb am 12.02.2018 einstellte, blieb der Betrieb bis Anfang April 2022 geschlossen. Am Donnerstag, den 7. April 2022 war es jedoch soweit: die geladenen Gäste rund um Bürgermeister Walter Schweighofer (Mariazell) und Thomas Teubenbacher (Mitterbach) durften sich über die Wiederöffnung des Gasthofs freuen. Der Name bleibt gleich, aber die Besitzer haben gewechselt.

Peter Mentes und Tibor Horvath, zwei gebürtige Ungarn, die schon lange Zeit in Österreich leben, und die eine gute Freundschaft verbindet, haben es sich zum Ziel gemacht, dem Betrieb in Mariazell/St. Sebastian, direkt an der Grenze zu Mitterbach, wieder Leben einzuhauchen. Beide sind seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und betreiben ein Bistro in Wien sowie ein Restaurant in Budapest.

Der offizielle Termin der Wiedereröffnung ist Freitag, der 8. April 2022. Das Restaurant hat täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr für seine Gäste geöffnet und bietet einen kulinarischen Mix aus österreichisch-ungarischer Küche, bodenständig und gut. Schon in der Früh können sich die Gäste bei einem Frühstücksbuffet verwöhnen lassen, zu Mittag gibt es von 11.00 bis 14.00 Uhr und am Abend von 17.30 bis 21.00 Uhr warme Küche. Während am Abend eine abwechslungsreiche Menükarte die Auswahl erschwert, gibt es von Montag bis Freitag ein 3-gängiges Mittagsmenü für hungrige Mäuler.

Neben dem Restaurant werden in Zukunft auch die Gästezimmer wieder an Urlaubsgäste vermietet. Insgesamt stehen sechs einfache, aber gemütliche Zimmer zu Verfügung.

Kontakt: Tourismusverein Mitterbach, Monika Enne | Mail: tourismus@mitterbach.at | Tel. 03882/4211


Ein Kommentar bei “Gasthof Filzwieser wiedereröffnet!

  • 18. April 2022 um 12:38
    Permalink

    Herzlichen Glückwunsch und viel Glück aus Budapest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.