Bergwelle mit Thorsteinn Einarsson – Anna F. – Krautschädl – Fotos

Beeindruckende „Ö3 AlmFESTival“ Bergwelle mit Thorsteinn Einarsson, Anna F. und Krautschädl.

Für mich war es unverständlich wie bei so einer tollen Bergwelle mit den starken Stimmen von Thorsteinn Einarsson und Anna F. sowie der rockig-stimmungsvollen Band Krautschädl nur so spärlich Besucher auf die Bürgeralpe fanden. Da wird in Mariazell immer wieder hingewiesen, dass zu wenig für die Jugend gemacht wird. Nun fand eine „jüngere“ Bergwelle statt, aber dies wurde von den Jugendlichen diesmal mit keinem Besuch goutiert.

Die großartigen Auftritte der MusikerInnen hätten sich viel mehr Publikum verdient. Aber ein Lob an die ca. 200 Besucher – ihr wart stimmungsmässig sogut wie 300. An was es gelegen hat ist mir ein Rätsel. Günstige Eintrittskarten, Ö3 und Spark 7 als Partner, trockenes Wetter, das wundervolle Bergwellen Ambiente und fantastische Musiker. Eigentlich alles perfekt – aber eventuell hat das Zusammenlegen der Bergwelle von Freitag (die mit abgesagt die Runde machte) mit der vom Samstag die Konzertinteressierten verwirrt.

Schade darum – so war es von den Besucherzahlen betrachtet ein kleines, aber sehr feines Konzert. Unter den Besuchern auch Thomas David der 2014 mit Christina Stürmer bei der Bergwelle begeisterte.

Der ORF war übrigens vor Ort und die Bergwelle wird auch im TV zu sehen sein.

Bei der kommenden Bergwelle am 12. und 13. August sind wieder die Seer zu Gast auf der Bürgeralpe. Da brauche ich mir nach den Vorverkaufszahlen keine Gedanken um zuwenig Publikum machen.

Link:
www.bergwelle.at


Pin It

2 Kommentare bei “Bergwelle mit Thorsteinn Einarsson – Anna F. – Krautschädl – Fotos

  • 16. August 2016 um 19:34
    Permalink

    Wirklich tolle Musiker, schöne Atmosphäre am Berg und trotz kleinem Publikum gute Stimmung beim Bergwelle Ö3 Konzert! Leute, da habt ihr was verpasst 😉

  • 16. August 2016 um 19:47
    Permalink

    Danke, sehen wir vom Mariazellerland Blog genauso und können uns den Worten nur anschliessen.

    LG
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.