Altstoffzentrum Rasing Informationsschreiben – Altkleidersammlung

Verschiebung der Altkleidersammlung in die Zeit nach CORONA

Altkleider und Altschuhe werden seit Jahrzehnten getrennt gesammelt, um nach Sortierung, Waschen und Verkauf von anderen wieder getragen zu werden, sei es nun hierzulande oder anderswo. In heimischen Second-Hand-Läden lässt sich nur das höchste Qualitätssegment sinnvoll verkaufen. Ein großer Teil der Sammelware gelangt bereits zur Sortierung ins Ausland und von dort je nach Beschaffenheit in ärmere Länder mit entsprechendem Bedarf.

Aufgrund von Covid-19 sind nun Export- und Sortierschienen teilweise ins Stocken geraten und auch die Lagerkapazitäten heimischer Sammler ausgereizt.

Darum ersucht der Abfallwirtschaftsverband, dass Altkleider vorerst zu Hause zurückgehalten werden sollen, um diese erst nach Überwindung der CORONA-Krise in die Sammelcontainer einzubringen.

Die Altkleidersammlung wird danach wieder ganz normal anlaufen und in vielen ärmeren, von der Krise ebenso betroffenen Ländern, werden Altkleider vermutlich sogar mehr als je gebraucht. Darum, bitte erst um Geduld, werfen Sie Ihre Altkleider keinesfalls in den Restmüll, und danach ein großes DANKESCHÖN für Ihren erneuten Beitrag zur Altkleidersammlung!

Ihr Team vom ASZ Rasing

http://www.sbm.or.at/news/verschiebung-der-altkleidersammlung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.