Alte Zeiten neu verfilmt


Der Dorferneuerungsverein Mitterbach veranstaltete am Samstag, den 9. April 2022 einen Filmnachmittag der etwas anderen Art in der „Alten Gerberei“. Die Besucher waren begeistert.

Dem erwartungsvollen Publikum wurden, verteilt über den ganzen Nachmittag, Kurzfilme aus dem Filmarchiv von Peter Wenzel aus früheren Zeiten präsentiert.

Vielversprechende Titel wie „Weltspartag 1983 – die große Röhre“ und „70 Jahre großer Meister“ zogen viele Besucher in den Veranstaltungssaal der Alten Gerberei, um in alten Erinnerungen zu schwelgen und bekannte Gesichter auf der Leinwand zu entdecken. Ebenso gezeigt wurde – der durch das Projekt „Die Filmchronisten“ entstandene Film – „Am Himmel steht ein kleiner Stern“, welcher an das furchtbare Massaker am Josefsberg im Jahre 1948 erinnert. Unterm Strich, ein abwechslungsreiches Programm,
das neben informativen und lustigen, auch von tragischen Ereignissen der letzten Jahrzehnte berichtete. Dank Peter Wenzel konnten mittlerweile schon viele Filme dieser Art archiviert, digitalisiert und der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Auch seitens der Besucher gab es im Anschluss viele positive Rückmeldungen zu den gezeigten Filmen und zur Durchführung dieser Veranstaltung.

Presserückfragen: Tourismusverein Mitterbach, Monika Enne | Mail: tourismus@mitterbach.at | Tel. 03882/4211

Dorferneuerungsvereins Obmann Christian Dietl und Peter Wenzel beim Filmnachmittag in Mitterbach © DOERN Mitterbach


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.