100. Bergwelle mit Stefanie Werger & SOLOzuVIERT – Fotos

Am 27. Juni 2014 fand bereits die 100. Bergwelle auf der Mariazeller Bürgeralpe statt.


Bergwelle Organisator Johann Kleinhofer eröffnete mit Mariazells Bürgermeister Josef Kuss und den schon seit Jahren kräftigen Bergwelle-Unterstützern Katharina und Georg Rippel-Pirker von Lebkuchen Pirker die 100. Bergwelle im VIP-Bereich in der Arche des Waldes. Für Johann Kleinhofer gab es von Bürgermeister Kuss dankende Worte für seinen enorm zeitaufwenigen Job und als kleinen Ausgleich ein Präsent. Damit Johann Kleinhofer auch einmal zwei Stunden Zeit mit seiner verständnisvollen Frau Sieglinde bei einem schönen Essen verbringen kann.

Auf der Bühne gab es dann eine Vorstellung des Hauptsponsors Lebkuchen Pirker und die Frage ans Publikum ob wer noch nie Pirker Lebkuchen gegessen hat – eine junge Dame aus Kärnten meldete sich. Sie bekommt von Lebkuchen Pirker einen großen Korb Lebkuchen als Geschenk.
GF Johann Kleinhofer wurde von Medienpartner NÖN mit einem großen Titelblatt zur 100. Bergwelle überrascht.

Musikalisch war dann Austropop an der Reihe. Chris Watzek, Uwe Hölzl, Benji Hassler und Horst Klimmstein von SOLOzuVIERT begeisterten mit ihren Gitarrensounds, waren witzig und erzeugten mit ihren Liedern einen Rythmus der die Beine einfach im Takt mitschwingen ließ. Gemütlich und (ganz) fein. (ganz) wenn es etwas wärmer gewesen wäre. Womit wir beim Wetter wären, welches bei dieser Freiluftveranstaltung einen nicht unerheblichen Anteil hat. Die starke Bewölkung löste sich im Laufe des Abends immer mehr auf, man blieb trocken bei frischen Temperaturen am Berg.

Danach kam der Hauptact des Abends – Stefanie Werger. Austro-Pop „Urgestein“, seit Jahrzehnten auf der Bühne präsent, hatte die Herzen der Bergwellen Besucher mit ihren Liedern sofort auf ihrer Seite. IHRE einzigartige Stimme, wie man sie aus den Medien kennt und IHRE Liedertexte, die viele im Publikum problemlos mitsingen konnten, begeisterten.

Im Anschluss folgte die beeindruckende Wasser-Lasershow, die 2014 unter dem Titel „5 Elemente“ steht und somit um das Element Feuer ergänzt wurde. Was das 5 Element ist erfährt man am Ende der ca. 15 Minuten dauernden Show.

Nächsten Freitag, am 4. Juli 2014 steht Nik P. & die Meissnitzer Band am Programm der Bergwelle.

Links:
www.bergwelle.at
www.lebkuchen-pirker.at

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.