Vertreter der Naturparke Österreichs treffen sich auf der Ötscherbasis Wienerbruck


Anfang Oktober treffen sich Naturpark-Verantwortliche aus dem ganzen Land im größten Naturpark Niederösterreichs – dem Naturpark Ötscher-Tormäuer

Heuer findet vom 1. bis 3. Oktober eine Veranstaltungsreihe des Verbandes der Naturparke Österreichs im Naturpark Ötscher-Tormäuer statt. VertreterInnen der 46 Naturparke kommen zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen – der Säule „Bildung“ kommt dabei eine besondere Rolle zu.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am 1. Oktober mit einem Ausflug in den Naturpark. Am Nachmittag finden Workshops statt, bei denen wichtige Projekt-Ergebnisse präsentiert sowie Inputs für zukünftige Naturpark-Aktivitäten eingebracht werden können. Anschließend treffen sich die VertreterInnen der Naturparke zur diesjährigen Generalversammlung.

Der 2. Oktober steht ganz im Zeichen der Tagung „Draußen unterrichten – Lernraum Naturpark“. Sie richtet sich an PädagogInnen an Schulen, die mit einem Naturpark zusammenarbeiten möchten, sowie an Natur- und LandschaftsvermittlerInnen. Diese Tagung wird praxisnah an unterschiedlichen Beispielen zeigen, wie Unterricht im Freien gelingen kann und welche Anforderungen sich dabei für Schulen und Schutzgebiete ergeben. So besteht die Möglichkeit im Rahmen der Veranstaltung, verschiedene Outdoor-Unterrichtseinheiten zu diversen Themengebieten vor Ort selbst auszuprobieren. Besonderes Augenmerk wird dabei auf lehrplanadäquate Inhalte gelegt.

Der alljährliche Naturpark-Gipfel wird am 3. Oktober abgehalten. Bei diesem tauschen sich die Naturpark-Verantwortlichen der Bundesländer mit LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf über aktuelle Themen in der Naturparkarbeit aus; anschließend wird zur Pressekonferenz geladen.

„Es freut uns die österreichischen Naturparke in Niederösterreich begrüßen zu dürfen. Der Austausch zwischen den Bundeländern und den unterschiedlichen Naturparken hilft bei der Weiterentwicklung der Naturpark-Idee. Die 20 Niederösterreichischen Naturparke leisten wertvolle Arbeit im Bereich der Natur- und Umweltbildung und etablieren sich immer mehr als schlagkräftige Werkzeuge einer nachhaltigen regionalen Entwicklung. Durch enge Verknüpfung der Tätigkeitsfelder Schutz, Bildung, Erholung und Regionalentwicklung wirken die niederösterreichischen Naturparke als Motoren im ländlichen Raum “ so LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf.

„Als Gastgeber-Naturpark freut es uns ganz besonders diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Verband der Österreichischen Naturparke durchführen zu dürfen. Im Naturpark Ötscher-Tormäuer haben wir derzeit 4 Naturparkschulen und die Bildung unserer Kleinsten ist uns ein wichtiges Anliegen. In Zukunft soll es weitere Naturparkschulen und auch Naturparkkindergärten geben. Somit passt das Tagungsthema „Draußen Unterrichten- Lernraum Naturpark“ ganz zu unseren Bemühungen“ sagt Waltraud Stöckl, Obfrau des Naturparks Ötscher-Tormäuer.

Verband der Naturparke Österreichs
T: ++43 (0) 316 / 31 88 48 – 99
E: office@naturparke.at

Naturpark Ötscher-Tormäuer

T: 02728/ 21 100
E: info@naturpark-oetscher.at


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.