Ötscher-Attack – eine Verbindung von Sport und Naturschutz


Ötscher Attack wurde wegen der Corona-Virus Präventionsmaßnahmen abgesagt.

Ötscher Attack – Bezwing den Berg und tue Gutes

Das Skitouren-Rennen in Lackenhof zeigt, dass eine Verbindung von Sport und Naturschutz möglich ist und unterstützt Bildungs- und Artenschutzprojekte im Naturpark Ötscher-Tormäuer
Am 14. März 2020 wird der wohl bekannteste Skitourenberg in den Ostalpen zum Austragungsort eines Rennens bzw. Laufevents bei dem Wintersportbegeisterte von Lackenhof aus den Ötscher bezwingen werden.
Neben den klassischen Skitourenbewerben findet auch heuer wieder die so genannte Green Peak Tour statt.


Der Ötscher und auch Lackenhof liegen im Naturpark Ötscher-Tormäuer sowie im Natura 2000 Gebiet Ötscher- Dürrenstein und somit einem Schutzgebiet. Um der Verantwortung gegenüber der Natur Rechnung zu tragen wurde schon 2019 die Green Peak Tour ins Leben gerufen. Bei diesem Bewerb geht es nicht um Schnelligkeit oder die Platzierung, es gibt auch keine Zeitnehmung. Es ist eine Skitour für den guten Zweck denn ein Teil des Nenngeldes kommt dabei der Artenvielfalt im Naturpark Ötscher-Tormäuer zu Gute.

Weiters verzichten die Veranstalter auf Einweggebinde bei den Labestationen, es werden keine Give-Aways ausgegeben, auf die Mülltrennung wird gesondert geachtet. Wer nicht selbst mit dem Auto anreisen will, kann sich auf https://www.foahstmit.at/ für eine Mitfahrgelegenheit anmelden.

Dein Nenngeld für die Artenvielfalt!
Die Erhaltung der Biodiversität zählt neben dem Klimawandel zu den größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Wichtig ist daher die Bewusstseinsbildung bereits bei den Kleinsten zu beginnen. Nur was wir kennen und lieben können wir auch schützen. Beim internationalen Tag der Artenvielfalt im Mai beschäftigen sich tausende Kinder genau mit diesem Thema. Auch im Naturpark Ötscher-Tormäuer wir dieser Tag jährlich mit rund 150 SchülerInnen begangen. Heuer werden dabei die Überlebenskünstler Insekten in all ihren Facetten beleuchtet. Genau dieser wichtige Tag wird vom Nenngeld der Ötscher Attack unterstützt.

„Mit der Spende der Green Peak Tour ist es möglich den Tag der Artenvielfalt einen spannenden Tag für die Kinder der Naturparkschulen zu organisieren und neben der Bewusstseinsbildung auch aktive Aktionen für den Insektenschutz zu setzen“, Florian Schublach, Naturparkleiter.

Weiter Infos zur Aktion und zum Naturpark Ötscher-Tormäuer gibt es unter: www.oettack.at oder www.naturpark-oetscher.at


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.