Hubertusfeier 2016 in der Walstern – Fotos

Hubertusfeier mit Festmesse in der Bruder Klaus Kirche am Hubertussee in der Walstern.

Was im bäuerlichen Bereich als Erntedankfest abgehalten wird, stellt im jagdlichen Bereich die Hubertusfeier dar.
So fand am 29. Oktober 2016 eine feierliche Hubertusfeier in der Bruder Klaus Kirche am Hubertussee statt.

Eröffnet wurde die Hubertusfeier mit einem Fackelmarsch von der Hubertuskapelle zur Bruder Klaus Kirche. Leider war der Wind etwas zu stark und die Fackel-Flammen etwas zu schwach. Nach den Begrüßungsworten vom Zweigstellenobmann des Steirischen Jagdschutzverein Mariazellerland Hans Mayer, fand eine schöne Festmesse zelebriert vom neuen Stadtpfarrer P. Mag. Christoph Pecolt statt. Musikalisch umrahmt von den Jagdhornbläsern „Erzherzog Johann Mariazell“.

Unter den Teilnehmern Bezirksjägermeister Anton Karlon und Vizebürgermeister Michael Wallmann mit Gattin, sowie der ehemalige Bürgermeister von Halltal Herbert Fuchs.

Der kapitale Hubertushirsch wurde in der Walstern am Schwarzkogel von Gerhold Neumayr erlegt. Nach Abschluss der Festmesse wurde der Jungjägerbrief an 16 JungjägerInnen von Ofö. Hans Mayer überreicht und die Hubertushirschtrophäe, nach Abgabe des Bruchs (ein abgebrochenes Fichtenzweigerl) der Besucher, wieder an den Besitzer übergeben.

Die neuen JungjägerInnen heißen wie folgt (nicht geordnet zum Bild): Lukas Höhn, Anita Mayer, Andreas Lasinger, Andreas Schenk, Herbert Treitler, Daniel Schöggl, Sarah Sommerer, Christian Leodolter, Stefan Resch, Sabrina Kerschbaumer, Michaela Greifensteiner, Regina Enne, Lothar Schreiber, Andreas Lahner, Christian Kamposch und Katja Schöggl. Walter Lasinger wurde Aufsichtsjäger.

Der Abend klang bei einem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus „zur Weinperle“ Fam. Müller mit musikalischer Umrahmung aus.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.