Fest des Lichts zu Maria Lichtmess in Halltal

Ein Fest des Lichts findet am 2. Februar 2016 bei der Holzwerkstatt Ofner in Halltal statt.

Zum ersten Mal findet heuer zu Maria Lichtmess (2.2.2016), vierzig Tage nach Weihnachten, dem Tag an dem wieder mehr Licht nach der winterlichen Dunkelheit ins Leben kommt, eine Lichtmess Feier in Halltal bei Hermann Ofners Holzwerkstatt statt.

Am Programm steht eine Kerzenweihe mit Pater Michael Staberl, musikalisch umrahmt vom Männerchor. Weiters wird Brauchtumswissen von Andreas Schweighofer vom Mariazeller Heimatmuseum vermittelt. Eine Vorführung der Jugendvolkstanzgruppe St. Sebastian unter Sonja Pirker und einige besondere Aktivitäten sowie eine Verkaufsausstellung feiner Werke die optimal zu Maria Lichtmess passen, verfeinern den Abend zusätzlich. Alle sind herzlich eingeladen dabei zu sein am
2. Februar 2016 um 16:30 Uhr bei der Holzwerkstatt Hermann Ofner in Halltal.

Nachfolgend noch das komplette Programm und die Infofolder mit Fotos.

PROGRAMM
Willkommen und Überblick – Hermann Ofner
Maria Lichtmeß im Kirchenjahr – Pater Michael Staberl
„Die Eltern mit dem Kind” – Männerchor
Lieder/Melodien – Ulrike Schweiger, Lilly Ofner, Lara Rappel
„Ein göttliches Licht mit hellem Schein“ – Männerchor
Maria Lichtmeß im Brauchtum – Andreas Schweighofer
„Jetz kimb scho bald da Liachtmeßtag“ – Männerchor
Besinnliches – Sonja Pirker
„Lichtertanz” – Jugendvolkstanzgruppe St. Sebastian
„Die Kerze” – Jugendvolkstanzgruppe St. Sebastian
„Wie eine Kerze leuchtet“ – Männerchor
Kerzenweihe – Pater Michael Staberl
Schlußworte – BM Manfred Seebacher

VERKAUFSAUSSTELLUNGEN
Tiffany Leuchten und Lampen – Eleonora Haidvogl, Claudia Kroker
Glasskulpturen – Andreas Hafner
Kerzen – Michael Lammer

AKTIVITÄTEN
Zeugtruhe, der Rollkoffer des 19. Jahrhunderts – Andreas Schweighofer
Palatschinkenschupfen, für finanzielle Sicherheit – Alla Dulger
Sprudelfertigung, zum Selbermachen – Willi Gaulhofer

Änderungen vorbehalten. Für Fehler und die Nichtanführung der Namen der Mitglieder der Jugendvolkstanzgruppe und des Männerchores wird um Nachsicht gebeten.



Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.