Faschingsumzug in Gußwerk & Flower Power in Mariazell

Faschingsdienstag war nochmal was los im Mariazellerland.

Heuer nimmt die Faschingsberichterstattung schon etwas überhand, da es lobenswerterweise mehr Faschingsinitativen in Mariazell gegeben hat als in den Jahren zuvor. Aber Faschingsdienstag ist Faschingsabschluß und nun gibt es die letzten Bilder und ein Video vom Fasching 2011 im Mariazellerland.

Vormittag fand in der Wiener Straße unter dem Motto „Flower Power“ eine Faschingsveranstaltung statt. Bei herrlichem, angenehmen Frühlingswetter startete die HS Mariazell mit Ihren Lehrern und Schülern eine Playbackshow sehr zum Gaudium des Publikums.
Nach der Show machte DJ Pat mit seinen „Hadern“ Stimmung im Bereich 3 Hasen, Glas Kuss und Sport Redia. Viele Flower Power Maskierte swingten zur Musik oder genehmigten sich das eine oder andere Glaserl bei der Glasscherbenbar.



Der Nachmittag stand traditioneller Weise im Zeichen des Faschingsumzugs in Gußwerk. Veranstaltet von den Kinderfreunden Gußwerk, fanden sich einige hundert Besucher ein, um zu erleben wie sich die Faschingsnarren „Gußwerk 2050“ vorstellen. Der Gußwerker Faschingsumzug – ein Pflichtermin am Faschingsdienstag im Mariazellerland.

Tolle und sehr schöne Fotos vom Fasching 2011 im Mariazellerland gibt es auf der Seite von Foto Kuss.

Pin It

3 Kommentare bei “Faschingsumzug in Gußwerk & Flower Power in Mariazell

  • 9. März 2011 um 11:12
    Permalink

    Voll geiler zusammenschnitt!!!!!!! 🙂

  • 9. März 2011 um 14:45
    Permalink

    Danke für die tolle Eindrücke vom Faschingdienstag. Besonders interessant für jene Faschingsnarren, die an diesem Tag gearbeitet haben und dadurch nicht vor Ort sein konnten.

  • 10. März 2011 um 10:07
    Permalink

    @ Alfred – Danke.

    @ Claudia – Vielleicht war arbeiten an dem Tag eh weniger anstrengend als selber dabei zu sein 😉 Freut mich aber, wenn ich einen Einblick verschaffen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.