Ergebnisse der Motorradfahrer-Umfrage in Mariazell

Motorradfahrer Befragung am letzten Wochenende (19./20 Juni) in Mariazell – Auswertung.

Andreas Schweiger von der Mariazellerland GmbH hat im Auftrag des Tourismusverbandes einen Fragenbogen bezüglich der Parkplatzsituation in Mariazell ausgearbeitet. Sophie Bröderbauer und Lena Kargl haben die ankommenden Motorradfahrer am Hauptplatz befragt und nun liegt die Auswertung vor.
Andreas Schweiger hat die Daten in einer Exeltabelle und schön als PDF-Präsentation aufbereitet und die Ergebnisse sind in mehrereren Bereichen interessant.

Natürlich gibt es eine viel breitere Gästeschicht in Mariazell, die alle gut betreut werden wollen. Vom Wallfahrer, über den Tagesgast mit Auto oder Bus bis zu Familien mit Kindern, sportlich Ambitionierten, Traktorfahrern, Mariazellerbahn Reisenden sowie Ortsansässigen sind viele Bereiche abzudecken und eine Umfrage unter Motorradfahrern kann nur einen kleinen Teil der Meinungen abdecken.

>> Motorrad Umfrage 2021 als PDF Präsentation

>> Fragebogenauswertung Motorräder als Excel Tabelle


3 Kommentare bei “Ergebnisse der Motorradfahrer-Umfrage in Mariazell

  • 27. Juni 2021 um 19:22
    Permalink

    Es ist verständlich, dass sich der MTV Gedanken um die Anliegen und Wünsche unserer Gäste, im besonderen Fall der Motorradfahrer, macht.
    Angebracht wäre jedoch auch, dass sich die zuständigen Stellen um das Wohl der ANSÄSSIGEN Bevölkerung kümmert, die mit der zunehmenden Lärmbelästigung klar kommen muss, die an vielen Tagen so arg ist, dass man im eigenen Garten bzw am Balkon sein eigenes Wort nicht mehr versteht.

  • 29. Juni 2021 um 21:46
    Permalink

    Ich schließe mich dem Kommentar von Sissy Loghanathan vollinhaltlich an. Auch wir in Wegscheid
    leiden unter der Lärmbelästigung vor allem der Motorräder und verstehen es nicht, dass solche
    Lautstärken überhaupt erlaubt sind. Auch wir können uns an schönen Tagen nicht im Garten auf-
    halten, weil man es einfach nicht aushält !
    Dazu kommt auch noch die überhöhte Geschwindigkeit, mit der durchgefahren wird, nachdem man uns die Ortstafeln in Wegscheid weggenommen hat !

  • 8. Juli 2021 um 13:40
    Permalink

    Ich bin ebenfalls der Meinung von Sissy. Der Lärmpegel hat mittlerweile ein unerträgliches Maß erreicht. An schönen Wochenendtagen zählten wir 200 !! Motorradfahrer pro Stunde und an Werktagen werden wir von Dutzenden Schwer-LKW (trotz Tonnenbeschränkung) aufgrund von Mautflucht aus unseren Gärten vertrieben,
    Gartenarbeit, Lesen und Unterhaltung ist nicht mehr möglich. Man sollte auch an jene Menschen denken die hier wohnen. Eine Verkehrsberuhigung ist dringend erforderlich.
    Walter Hinterecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.