27. Adventlauf der Diözesansportgemeinschaft von Mariazell nach Graz


23 LäuferInnen – so viel wie noch nie – nahmen den diesjährigen Adventlauf am vorletzten Adventsamstag in Angriff.

Nach einer Andacht um 05.30 Uhr am Gnadenaltar wurde das Adventlicht entzündet und gesegnet. Dieses wurde von den LäuferInnen abwechselnd in Richtung der Landeshauptstadt getragen, wo es am darauffolgenden Sonntag ankam. Der Lauf stand wieder unter dem Motto „von Pfarre zu Pfarre“. Wir Mariazeller konnten das Licht plangemäß um 07.30 Uhr in Terz den Mürzstegern übergeben.

Die 12,5 km lange Laufstrecke durch das Halltal war heuer nicht nur von idealer adventlicher Witterung (leichte Minusgrade) begleitet – während des Laufes gab es auch genügend Gelegenheit für kameradschaftlichen Gedankenaustausch.

Anstelle eines Startgeldes spendeten die Teilnehmer für ein körperbehindertes steirisches Kind.

Herzlichen Dank an Kurt Lasinger für den Text und das Foto.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.