20 Jahre Mariazeller Advent: Eröffnung am 21. November 2019

Österreichs größter traditioneller Christkindlmarkt feiert 20. Jubiläum an fünf Wochenenden von Donnerstag bis Sonntag, mit weltweit erstem begehbarem Adventskalender, Krampuslauf, vielfältigem Musik- und Kulturprogramm sowie Eröffnung der neuen Seilbahn „Bürgeralpe Express“

(Mariazell, am 10. Oktober 2019) Der Mariazeller Advent, Österreichs größter und erfolgreichster traditioneller Christkindlmarkt, feiert sein 20. Jubiläum und öffnet an fünf Wochenenden von 21. November bis 22. Dezember – jeweils von Donnerstag bis Sonntag – seine Pforten. Am malerischen Hauptplatz vor der Mariazeller Basilika werden auch in diesem Jahr traditionelles Kunsthandwerk, regionale Köstlichkeiten, und zahlreiche Erlebnis-Stationen geboten. Zu den musikalischen Highlights zählen das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben am 21. November, das Konzert der Regensburger Domspatzen am 7. Dezember und das Panflötenkonzert des blinden Musikers Wolfgang Niegelhell am 14. Dezember. Anlässlich des 20. Jubiläums wird der weltweit erste begehbare Adventskalender errichtet.

Besinnliche Vorweihnachtszeit an fünf Wochenenden: begehbares Lebkuchenhaus, lebendige Krippe, Adventmusik und zahlreiche Highlights für Jung und Alt rund um den weltweit größten hängenden Adventkranz

Abseits des hektischen Alltags lädt der Mariazeller Advent an fünf Wochenenden von Donnerstag bis Sonntag zur besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Über 100 geschmückte Stände erstrahlen in Weihnachtsbeleuchtung und bieten Kunsthandwerksprodukte sowie herzhafte und weihnachtlich-süße Spezialitäten aus der Region. Die „Wahrzeichen“ des Adventmarktes – wie das 5 Meter hohe, begehbare Lebkuchenhaus gefertigt aus einer Tonne Honiglebkuchen und der 6 Tonnen schwere mit 12 Meter Durchmesser weltweit größte hängende Adventkranz – sind wieder zu sehen. Basteln in der Adventbastelstube und im Heimathaus Mariazell, Engerlpostamt für die kleinen und großen Sehnsüchte, Pferdekutschenfahrten, Ponyreiten und die lebendige Krippe mit Ochse, Esel und Schafen sind für Kinder ganz besondere Erlebnisse.

Eröffnungswochenende mit Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben, besinnlicher Laternenwanderung, traditionellem Krampuslauf mit über 100 holzgeschnitzten Masken und dem Mariazeller Frauenchor „Chorallen“

Neben dem Christkindlmarkt mit traditioneller Handwerkskunst und kulinarischen Spezialitäten bietet der Mariazeller Advent ein abwechslungsreiches Rahmen- und Kulturprogramm: Wöchentlich können BesucherInnen an geführten Laternen- und Adventwanderungen teilnehmen. Am Abend des ersten Tages des Eröffnungswochenendes (21.–24. November) steht mit dem Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben bereits das erste Highlight an. Der wohl berühmteste Knabenchor der Welt stimmt um 19 Uhr auf die Weihnachtszeit ein. Am Freitag findet um 16.15 Uhr die harmonische Laternenwanderung auf die Stehralm statt, Treffpunkt ist die Volksbank, Naturfreunde Mariazell. Am Samstag, den 23. November, findet ab 18 Uhr am Hauptplatz Mariazell der traditionelle Krampuslauf statt, bei dem 15 Krampuspassen mit ihren über 100 holzgeschnitzten Masken die Menschen vor Ort begeistern. Am Sonntag des Eröffnungswochenendes lädt der Frauenchor „Chorallen“ ab 15 Uhr zum Adventkonzert in den Stadtheurigen Mariazell.

Kulturelles Rahmenprogramm am 20. Mariazeller Advent: Regensburger Domspatzen, Panflötenkünstler Wolfgang Niegelhell, die Edlseer und viele mehr

Die Eröffnungsfeier des 20. Mariazeller Advents findet am Freitag, den 29. November, am ersten Adventwochenende in der Basilika Mariazell statt. Am Samstag, den 7. Dezember, geben an selber Stelle die Regensburger Domspatzen ein Konzert. Das dritte Adventwochenende bietet mit dem Auftritt der Edlseer im Aktivhotel Weisser Hirsch (12. Dezember) und dem Panflötenkonzert von Wolfgang Niegelhell in der Basilika Mariazell (14. Dezember) zwei musikalische Höhepunkte. Unter dem Titel „Ein Fest des Lachens“ gibt der Schauspieler, Regisseur und Kabarettist Heinz Marecek am Donnerstag, den 19. Dezember, am vierten Adventwochenende im Hotel Weisser Hirsch eine Lesung. Am Samstag, den 21. Dezember findet in der Basilika Mariazell um 18.30 Uhr die Festmesse zum Gründungstag Mariazells statt.

Neues zum 20. Jubiläum des Mariazeller Advents: Der weltweit erste begehbare Adventskalender und Eröffnung der neuen Seilbahn „Bürgeralpe Express“

Anlässlich des 20. Jubiläums des Mariazeller Advents lockt der Adventmarkt mit einem einzigartigen Highlight: dem weltweit ersten begehbaren Adventkalender. Über den Ort verstreut gestaltet die Mariazeller Land GmbH begehbare Adventkalenderfenster und lädt die Besucher auf eine Entdeckungsreise ein. Auf einem klassischen Adventkalender in Papierform – im Design eines illustrierten Stadtplans – lassen sich die einzelnen Türchen öffnen und zeigen dem Besucher die Orte des großen, begehbaren Adventkalenders. Immer passend zu dem jeweiligen Fenster gibt es eine Kurzgeschichte, die bei den einzelnen Fenstern gesammelt und mit nach Hause genommen werden kann.

Ein weiteres Highlight ist die Eröffnung der neuen Seilbahn „Bürgeralpe Express“. Mit der komfortablen 8er-Kabinenbahn geht es schnell und bequem auf den 1.270 Meter hohen Ausflugsberg. Die Talstation befindet sich direkt im Zentrum, nur wenige Gehminuten vom Adventmarkt entfernt. Der „Bürgeralpe Express“ eröffnet – nach einem halben Jahr Bauarbeiten – am 7. Dezember und ist freitags bis sonntags von 9 bis 16 Uhr in Betrieb.

Mit der Mariazellerbahn autofrei und entspannt durch die winterliche Landschaft 

Die Fahrt mit der Mariazellerbahn bietet sich als ideale Einstimmung auf einen Besuch des Mariazeller Advents an. Bei der entspannten Rückfahrt in den bequemen Garnituren der Himmelstreppe können Besucher den Tag Revue passieren lassen. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen im Advent sind die Panoramawagen in der 1. Klasse im Einsatz. Diese überzeugen mit exklusivem Interieur und köstlichen Frühstücksvariationen, Mehlspeisen und Getränken, die direkt an den Sitzplatz serviert werden. Der fantastische Ausblick durch die Panoramaverglasung macht die Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Anlässlich der Rorate am 15. Dezember startet in St. Pölten um 3.07 Uhr ein Sonderzug in Richtung nach Mariazell. Nach der Ankunft um 5.22 Uhr findet ein feierlicher Fackelzug zur Basilika statt, wo um 6 Uhr die Messe beginnt.

Eine Empfehlung für Nostalgiefreunde: An Adventsonntagen ist die Anreise zum Mariazeller Advent auch mit dem Dampfzug möglich. Besonders komfortabel reist es sich im Salonwagen der 1. Klasse. An den Adventsamstagen ist der Nostalgiezug Ötscherbär mit historischer E-Lok im Einsatz. Im Speisewagen werden Passagiere mit Snacks und Getränken aus der Region verwöhnt. Am Samstag, den 7. Dezember, begleiten Nikolaus und Krampus ab der Station Laubenbachmühle den Ötscherbär auf seiner Fahrt. Auf alle Kinder wartet an diesem Tag eine süße Überraschung.

Öffnungszeiten Mariazeller Advent 2019:

„Eröffnungs-Wochenende“ (21. bis 24. November 2019):

  • Donnerstag und Freitag: 11 bis 19 Uhr
  • Samstag: 10 bis 19 Uhr
  • Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Vom 28. November bis 22. Dezember 2019 hat der Mariazeller Advent an jedem Adventwochenende von Donnerstag bis Sonntag geöffnet:

  • Donnerstag und Freitag: 11 bis 19 Uhr
  • Samstag und Feiertag: 10 bis 19 Uhr
  • Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Am Dienstag, den 24. Dezember, ist der Adventmarkt geschlossen.

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen zum Mariazeller Advent unter: 
www.mariazeller-advent.at

Der Mariazeller Advent ist Österreichs größter traditioneller Adventmarkt und begeistert seine Besucher mit einer breiten Palette an traditionellem Kunsthandwerk, regionalen Köstlichkeiten, Erlebnis-Statio­nen, musikalischen Angeboten und vielem mehr. Bereits bekannte Symbole des Mariazeller Advents sind unter anderem der große Adventkranz mit 12 Meter Durchmesser und 6 Tonnen Gesamtgewicht vor der einzigartigen Kulisse der Mariazeller Basilika und das 5 Meter hohe, begehbare Lebkuchenhaus, gefertigt aus einer Tonne Honiglebkuchen. Ein besonderes Erlebnis ist die Anreise mit der „Himmelstreppe“ – dem neuen Zug der Mariazellerbahn – durch eine wild-romantische Winterlandschaft. Veranstalter des Adventmarktes ist die Mariazeller Land GmbH, die auch Sommer-Events auf der Bürgeralpe sowie zahlreiche weitere Tourismus- und Kulturveranstaltungen ausrichtet.
Weitere Informationen unter www.mariazeller-advent.at

Benjamin Kloiber
Senior Consultant
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Martschin & Partner GmbH
Strategische Kommunikationsberatung
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Albertgasse 1a, A-1080 Wien
Tel. +43-1-409 77 20-30
kloiber@martschin.com
www.martschin.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.