Weisenblasen am Hubertussee in der Walstern 2014 – Fotos

9. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee.

Bereits zum 9. Mal haben die Aschbacher Weisenbläser unter Jörg Petritsch mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeinde Halltal das Musikanten- und Weisenbläsertreffen in der Walstern durchgeführt. Schönes Herbstwetter zog sehr viele Besucher zu dieser feinen Veranstaltung am wundervollen Hubertussee bei der Bruder Klaus Kirche. Dieser schöne Herbststag begann mit einer Messe, zelebriert von Mariazells Stadtpfarrer Pater Dr. Michael Staberl mit musikalischer Umrahmung durch die Sängerrunde Halltal und den Aschbacher Weisenbläsern.

Im Anschluss an die feierliche Messe wurden vor der Kirche und auf der gegenüberliegenden Seeseite von verschiedenen Gruppen die Weisen geblasen. Für das leibliche Wohl haben sich die Halltaler wie jedes Jahr in Zeug gelegt und beste Mehlspeisen sowie super schmeckende Bratwürste und Käsekrainer angeboten.

Unter den vielen Gästen auch sehr viele Persönlichkeiten aus der Politik, wie der 2. LH Stellvertreter Siegfried Schrittwieser, 2. Landtagspräsidentin Mag. Ursula Lackner, BH-Stellvertreter Mag. Bernhard Preiner, Bauernbund Bezirksobmann Bruck KO Johann Madertoner, sowie Halltals Bürgermeister Herbert Fuchs, Mariazells Bürgermeister Josef Kuss und Vizebürgermeister Helmut Schweiger.

Mit Humor durch den Tag führte perfekt wie gewohnt Franz Egger, der auch bei den Alphornbläsern und den Aschbacher Weisenbläsern mitspielt.

Diese beruhigende Veranstaltung in wunderschöner Landschaft, fein untermalt durch die Weisenbläser und kulinarisch gut versorgt von den Halltalern, lassen sich an so einem Schönwettertag geschätzte 800 Besucher nicht entgehen. Man kann sich bereits auf 2015 freuen.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.