Silvester im Salzatal 2022/23


Silvester im Salzatal mit Freunden beim Franzbauer – 2022/23 – Ein Bericht von Franz-Peter Stadler.

Bei uns, Hanna & Franz-Peter, ist es schon seit Jahrzehnten Brauch, den Silvester im Salzatal beim Franzbauer, mit Freunden zu verbringen.
Hier gab es ein gemütliches Beisammensein, herrliche Stimmung und ein lukullisches Silvestermenü. Auch ein wunderschönes Feuerwerk, das man mal gesehen haben muss und traditionelles Schweinskopfessen konnte man (Frau) genießen.
Ein besonderer Dank gilt der
Familie Eisler und dem „+ 5 – Hauben“ Küchenteam.

Silvester:

Als Silvester (regional auch Altjahrstag oder Altjahrestag) wird in einigen europäischen Sprachen der 31. Dezember, der letzte Tag des Jahres bezeichnet.
Seinen
Namen, Silvester, hat das beliebte Jahresendefest seit dem 16. Jahrhundert.
1582 wurde der letzte Tag des Jahres, vom Heiligabend auf den 31. Dezember verlegt, den Todestag von Papst Silvester I., der 314 in Rom zum Papst gewählt wurde und am 31. Dezember 335 in Rom starb.
Auf Silvester folgt der
Neujahrstag.

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2023:

Mit einem „Rutsch“ ins neue Jahr hat der Wunsch jedenfalls nichts zu tun. „Guten Rutsch“ leitet sich vielmehr vom jiddischen „Gut Rosch“ ab, was so viel bedeutet wie „Guten Anfang“.

Die Formulierung „rutschen Sie gut rüber“ ist einerseits schon sprachlich falsch, andererseits würde gerade das keinen geeigneten Segensspruch fürs neue Jahr darstellen.

Aber mit unserem guten Schuhwerk und bei diesen derzeitig hohen Temperaturen (abends + 5 Grad Celsius) stehen wir, aber auch ihr, sie, sicher im Leben, aufrecht in allen Lebenslagen.

Neujahrsgedanken – der Gute Anfang:

Wie wär’s, wenn wir alle weniger Wert auf das Gewicht und dafür wieder mehr Gewicht auf unsere Werte legen? In diesem Sinne – Happy New Year!

Ein neues Jahr hat angefangen,

die letzten Tage sind vergangen.

Für das neue Jahr wünsch‘ ich dir Glück,

schau‘ nur nach vorne, nicht zurück.“

Also dann – einen guten Rutsch – einen guten Anfang – Prosit 2023!
Viel Erfolg, Freude, Frieden, Gelassenheit und Gesundheit!

Franz-Peter-StadlerHerzlichen Dank an Ing. Franz-Peter Stadler 1010 Wien & Salzatal für Text und Fotos.


Ein Kommentar bei “Silvester im Salzatal 2022/23

  • 2. Januar 2023 um 20:31
    Permalink

    Super Feuerwerk, und wer war der Pyrotechniker?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.