Mariazeller Berglauf 2011

Mariazellerland-Berglauf: schwierige Bedingungen


Nur 3 Grad im Ziel auf 1610 m Seehöhe und dazu strömender Regen – doch die TeilnehmerInnen am Mariazellerland-Berglauf des SV St. Sebastian am vergangenen Sonntag trotzten den widrigen äußeren Bedingungen.

Es gab in allen Klassen ausgezeichnete Leistungen. Vorjahressieger Mario Fingerlos konnte ein eindrucksvolles Double landen – er benötigte für die 804 Höhenmeter auf der 6410 m langen Strecke auf die Gemeindealpe nur 36,26 min und war damit um rund eine Minute schneller als im Vorjahr.

Das Startsignal gab Mitterbachs Bürgermeister Alfred Hinterecker – die Siegerehrung im Terzerhaus nahm bei ausgezeichneter Stimmung SV-Obmann Hanspeter Brandl vor. Offizielle Ergebnisliste als PDF.
Bericht wurde von Kurt Lasinger zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

1h

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.