Mariazell Warnmeldung – Falschgeld im Umlauf


Warnmeldung – Information – Falschgeld wurde gefunden und ist ev. im Umlauf
Heute um 07:30 Uhr wurde in Mariazell, Bereich Arthur-Krupp-Platz (Gerichtspark) durch Mitarbeiter des städt. Wirtschaftshofes in großer Menge verstreut Falschgeld aufgefunden.
Betroffen sind EURO-Banknoten der Serien 500, 50, und 10. Die Banknoten sehen täuschend echt aus, haben aber auf der Rückseite den Hinweis „Prop copy“ ? siehe Markierung.

Die Polizeiinspektion Mariazell ist über diesen Falschgeldfund bereits informiert. Die bisher aufgefundenen Banknoten wurden an die Polizei übergeben.
Weitere Funde von Falschgeld sind bitte auch an die Polizeiinspektion Mariazell zu übergeben.
Wir dürfen alle Bewohner/innen und Betriebe von Mariazell aufgrund dieses Anlasses bitten, besonderes Augenmerk auf die Bargeldverwendung zu legen.

Die Polizei ersucht um folgenden Hinweis:
Es ist auch strafbar, gefundenes Falschgeld in Umlauf zu bringen.

Mariazell, am 23.04.2020
Der Bürgermeister:
Johann Kleinhofer
STADTAMT MARIAZELL
A-8630 MARIAZELL, P.-H.-Geist-Platz 1

Mariazell Faschgeld_Warnung als PDF


Ein Kommentar bei “Mariazell Warnmeldung – Falschgeld im Umlauf

  • 24. April 2020 um 00:14
    Permalink

    Anscheinend gibt es das „Falschgeld“ zum Bestellen für Filmproduktionen, Zaubertricks uvm.
    Danke an Heppi für den Hinweis.
    Siehe:
    https://www.playmoviemoney.com/

    Nur ist es eben verboten dieses am Arthur Krupp Platz durch „Verteilung“ in Umlauf zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.